24 Hours NewsNews

Jan-Robin Winnebald wird Hoteldirektor im Schlosshotel Münchhausen

Jan-Robin Winnebald (40) ist seit September 2015 Teil des Teams im Schlosshotel Münchhausen. Er war zunächst F&B Manager und wurde bereits im Dezember 2017 zum stellvertretenden Hoteldirektor ernannt. 

Seine Ausbildung absolvierte er im Hotel Steigenberger Duisburger Hof. Weitere Stationen führten ihn ins Schloss Lerbach, Hotel Schloss Reinhartshausen Kempinski sowie ins Kempinski Soma Bay. 

Jan-Robin Winnebald freut sich sehr auf die neue Herausforderung: „Ich bin mir sicher, zusammen mit meinem motivierten Team auf den bisherigen Erfolgen aufbauen zu können, um das Schlosshotel Münchhausen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.”

Thomas Bonanni sagte zum Abschied: „Es war mir eine große Ehre, das Schlosshotel Münchhausen voller Hingabe zu leiten und jeden Tag dazu beizutragen, dass unsere Gäste unvergessliche Erlebnisse hatten. Ich verlasse das Hotel mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn ich werde die Arbeit und die Menschen sehr vermissen. Doch freue ich mich auch auf die kommenden Tage im Ruhestand, in denen ich neue Abenteuer erleben und die Zeit mit meiner Familie genießen werde. Ich wünsche mir, dass Sie meinem Nachfolger genauso viel Vertrauen schenken wie mir.”

Foto: Schlosshotel Münchhausen

Teilen: