24 Hours NewsNews

Auf den Spuren der Mönche

Kulturbegeisterte Abenteurer aufgepasst: Als Gast des FCC Angkor by Avani wohnt man nicht nur höchst komfortabel, sondern entdeckt auch ganz individuell die UNESCO Weltkulturerbestätte Angkor mit ihren eindrucksvollen und geschichtsträchtigen Tempeln. Noch vor dem Frühstück heißt es Eintauchen in die kambodschanische Spiritualität mit einer privaten Meditation unter Anleitung eines buddhistischen Mönchs im örtlichen Tempel. So beginnt der Tag um sieben Uhr achtsam, ausgeglichen und tiefenentspannt – Mönchssegen als Abschluss der Praxis inbegriffen. Nach einem herzhaften Frühstück geht es mit dem Tuk-Tuk auf eine Reise durch die Zeit. An den historischen Kultstätten angekommen, wissen die Experten bei einer Führung mehr von der Khmer-Kultur zu erzählen. Für eine Tour abseits der ausgetretenen Wege empfiehlt es sich die unbekannteren Dschungelpfade von Angkor mit einer Vespa oder dem eigenen Fahrrad zu erkunden – Abenteuer pur! Das Arrangement Indiana Jones Wannabe kostet ab 434 Euro pro Nacht für zwei Personen in der Garden Suite mit Frühstück. Der Flughafentransfer, das Mönchsritual sowie eine Tagestour durch die Tempel Angkors mit einem englischsprachigen Guide sind inklusive.

Foto: FCC Angkor by Avani

Teilen: