Nach der Krise im Gefolge des Bankenkollaps 2008/2009 hat sich Irland und allen voran Dublin wieder prächtig erholt. Dubliner Gastronomie mit Rückenwind: ein Rundgang..

Schon der gute alte Goethe wusste genau‚ wo es schön ist. Als der Dichterfürst 1790 nach Italien reiste, legte er einen Stopp in Tirol ein. Das Hotel Post im Dörfchen Lermoos sollte es sein: im Zentrum auf fast genau 1000 Höhenmetern gelegen – mit freiem Blick auf die Zuspitze.

Cognac legt zu

Die Cognac Ausfuhrzahlen steigen auch in der Kampagne 2016/2017 und erreichen im Volumen und im Wert das höchste, je erreichte Niveau.

Mit ruhiger Hand und konzentriert leitet Christophe Raoux aus La Roche sur Yon in Vendée die kulinarischen Geschicke des Peninsula Paris. Für die Freunde der cuisine asiatique gelingt dem Haus an der Avenue Kléber mit seinem LiLi ein fabelhaftes Entrée in die kantonesische Küche.

Heimische Winzer präsentieren sich bei Weinfesten in Polen...

Dinieren unter Baumkronen

Umgeben von Pinienwäldern, kristallklarem Wasser sowie felsigen Inseln und einsamen Höhlen liegt das Ekies All Senses Resort an der Küste von Vourvourou auf der griechischen Halbinsel Halkidiki...

Dass es in deutschen Landen "draußen nur Kännchen" gibt, ist zwar in der Kaffeetrinker-DNA fest eingebrannt, jedoch ist mittlerweile ist im Land der Kaffee-Kult soweit vorangeschritten, dass es nicht nur jede Menge Kaffeesorten zu Auswahl stehen, sondern auch jede Menge Kaffee-Kult-Gefäße.

Peru überzeugt mit landschaftlicher, kultureller und kulinarischer Vielfalt: Während sich das Land von den schneebedeckten Anden nahe der Pazifikküste im Westen bis zum schwülen Amazonasgebiet im Osten erstreckt und von Machu Picchu, der weltberühmten heiligen Stätte der Inkas, bis zum Salsatanzen im quirlig-lebendigen Lima die unterschiedlichsten Attraktionen bietet, gilt die peruanische Küche als die Südamerikas.

Englische Küche? Geh mir weg! So jedenfalls hieß es noch vor einigen Jahren unter Gourmets...

Schon immer setzte die A. Loacker AG ausschliesslich Haselnüsse aus Italien ein - und geht jetzt mit dem Anbau auf der eigenen Landwirtschaft (Maremma/ Toskana) einen Schritt weiter, um den kompletten Bedarf an Haselnüssen für das Produktions-Sortiment aus eigenem Anbau zu decken.

Seite 6 von 15

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.