Bereits seit einigen Jahren ist die Oetker Collection auf Wachstumskurs und mit dem renovierten The Lanesborough kommt gleich ein kunstvoll geschliffener Diamant an Londons Hyde Park Corner neu hinzu.

Ende Mai eines jeden Jahres stehen beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este in Cernobbio am Comer See historische Automobile und Motorräder aus verschiedenen Epochen im Fokus von Automobilliebhabern aus aller Welt.

Paris, die Stadt der Liebe, zeigt in diesen Tagen Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe für beinahe jedes der Palasthotels vor Ort. Den Anfang machte jüngst das Plaza Athénée in der Avenue Montaigne, das drei direkt angrenzende Gebäude aufkaufen konnte, um diese nach 18 monatigen Renovierungsarbeiten in das Hotel zu integrieren.

Bruno Moinard hat ganze Arbeit geleistet. Der Innenarchitekt, spätestens einem breiteren Publikum bekannt durch seine Arbeiten bei Chrsitie’s New York, dem Hermès-Geschäft in Paris oder der Chateau Latour-Weindomäne in Frankreich, hat sich dem Dorchester Grill an Londons Park Lane angenommen.

Mitten im Herzen Londons in High Holborn, gleich um die Ecke des Opernhauses Covent Garden und in fußläufiger Distanz zum Theater District, wurde mit der Renovierung ein über 100 Millionen Euros teures Sanierungsprojekt abgeschlossen – und ein echtes Kleinod geschaffen.

An die mittelalterliche Burg und die bis heute gut erhaltenen Stadtmauer von Óbidos reichte bis weit ins Mittelalter das Wasser der Lagune von Óbidos. Dann setzte die Versandung ein, heute beginnt die Lagune in zehn Kilometer Entfernung.

Aus guter Tradition in Südtirol (Italien) verankert, ist die Loacker AG das erfolgreichste Süßwarenunternehmen der Region. Seit 1925 werden in Unterinn, Bozen und Heinfels Qualitätswaffeln nach altösterreichischem Vorbild produziert.

Alle paar Wochen lässt Gertraud Wanz in einer der vielen Ölmühlen der Steiermark frisches Kürbiskernöl pressen. "Da geht man hin und bleibt dabei, bis es fertig ist", erklärt sie an ihrem Stand auf dem Bauernmarkt am Kaiser-Josef-Platz in Graz.

Unweigerlich entsteht der Eindruck, es sei mal wieder Waschtag, wenn man durch die engen Gassen der Altstadt Shanghais schlendert.

Es ist selten, dass sich Häuser der Premiumklasse bereits nach wenigen Jahren direkt an die Spitze der lokalen Konkurrenz setzen und den Wettbewerb in vielen Belangen für sich entscheiden. Doch woran liegt das, kämpft doch die Luxushotellerie im Regelfall an allen Fronten mit den gleichen Instrumenten und Mitteln?

Seite 20 von 21

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.