Mandarin Oriental, Milan: Duomo Private Dining Room

das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Seta Restaurant im Mandarin Oriental, Milan hat einen exklusiven neuen Speisesaal vorgestellt - den Duomo Private Dining Room. Antonio Guida, Küchenchef des Seta, hat dazu ein besonderes Gericht kreiert, das vom stilvollen, von Fornasetti entworfenen Interior des Speisesaals inspiriert ist.

Der Küchenchef orientierte sich am maritimen Design des Speisesaals und hat ein besonderes Risotto mit Austern, Kaviar und Sauerklee kreiert, das die Eleganz der Inneneinrichtung wunderbar widerspiegelt.

Der Duomo Private Dining Room ist das Ergebnis der jüngsten Zusammenarbeit von Fornasetti und Mandarin Oriental, Milan, das als einziges Hotel der Welt über eine exklusive Fornasetti Suite verfügt. Der Speisesaal ist nach der Wandmalerei des Doms Sommerso benannt, die auf einer Illustration basiert, die 1951 vom Gründer von Fornasetti, Piero Fornasetti, geschaffen wurde. Das Kunstwerk zeigt den Mailänder Dom unter Wasser mit einer Vielzahl von Fischen, die um ihn herumschwimmen. Die Grenzen zwischen Realität und Illusion verwischen und zeigen eine surreale, traumhafte Welt.

An der Wand, auf beiden Seiten des Duomo Sommerso-Paneels, hängen alte Dekorationsteller aus Pieros Cupole d'Italia-Serie von Kirchenkuppelreproduktionen. Zwei Eckschränke sind mit Pieros Darstellungen der Sopranistin Lina Cavalieri aus dem frühen 20. Jahrhundert verziert, die von ihren Fans als die "schönste Frau der Welt" bezeichnet wurde. Dekorative Linien auf den Porträts schaffen einen imaginären Atlas, der mit Fischen, Algen und anderen Meerestieren illustriert ist und das Design des Raumes um ein weiteres maritimes Element ergänzt.

Die Decke des Esszimmers zeigt ein zartes Wolken-Motiv, das die ruhige Atmosphäre des Raumes unterstreicht. Die Nuvolette-Tapete von Cole & Son, entworfen von Fornasettis Kreativdirektor Barnaba Fornasetti, ist eine Hommage an die Leidenschaft seines Vaters Piero für die Gravur.

Der Duomo Private Dining Room bietet Platz für bis zu acht Gäste und steht für Essens- und Weinproben und andere individuelle Veranstaltungen zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: https://www.mandarinoriental.com/milan/la-scala/luxury-hotel

Foto: Mandarin Oriental, Milan

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.