Pétrus-Ausschank im ÖSCH NOIR

Das ÖSCH NOIR-Team rund um Küchenchef Manuel Ulrich aus dem Öschberghof hält eine besondere Überraschung für Weinliebhaber bereit: Am 20. und 21. September 2019 kommen diese in den Genuss einer der teuersten Weine der Welt: den Pétrus – und zwar im Offenausschank.

Pétrus, ein fast hundertprozentiger Merlot, ist der vielleicht legendärste Wein der Welt und stammt aus dem französischen Weinanbaugebiet Bordeaux. Er zählt zu den teuersten Weinen überhaupt und wird mit Preisen von bis zu mehreren Tausend Euro pro Flasche gehandelt, weshalb er auch ein beliebtes Anlageobjekt ist.

Da es pro Jahr nur wenige Flaschen von dem edlen Tropfen gibt, ist Michael Häni, Chef-Sommelier des ÖSCH NOIR besonders stolz darauf, dass er gleich drei Flaschen für seine Gäste sichern konnte.

Preis pro Glas (0,1 l) Pétrus 2014: 330 Euro und nur solange der Vorrat reicht. Eine Vorab-Reservierung unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder 0771-84610 mit dem Stichwort ‚Petrus-Ausschank‘ ist unbedingt notwendig.

Weitere Infos unter: https://www.oeschberghof.com/

Foto: Öschberghof

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 16/08/2019

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.