Nachhaltiger Luxus ist eine Selbstverständlichkeit

Begriffe wie Nachhaltigkeit, sozio-kulturelle Verantwortung und Umweltverträglichkeit sind in der Hotellerie mittlerweile selbstverständlich. Immer mehr Auszeichnungen, Siegel und Zertifizierungen honorieren Umweltbewußtsein, nachhaltige Wirtschaftlichkeit und den verantwortungsvollen Umgang mit Resourcen...

Die Häuser der Selektion Deutscher Luxushotels setzen in der Hotellerie nicht nur hohe Maßstäbe mit exzellenter Servicequalität in einzigartigem Ambiente. Auch in Sachen Nachhaltigkeit gibt es bereits zahlreiche effektive Initiativen. Mittlerweile ist es selbstverständlich, dass Plastiktrinkhalme durch Glas-, Metall-, Stroh- oder Papierröhrchen ersetzt werden. Und auch der Handtuchwechsel nach Bedarf oder der Einsatz von LEDs statt Glühbirnen haben sich allgemein durchgesetzt. Doch darüber hinaus gibt es noch weit mehr Möglichkeiten.

Das The Ritz-Carlton, Berlin unterzeichnete bereits im September 2011 eine bindende Umwelterklärung des anspruchsvollen europäischen Umweltmanagementsystems EMAS und war damit das erste 5-Sterne-Superior-Hotel in Europa, das exklusiven Luxus mit Nachhaltigkeit verbindet.

Das starke Engagement in Sachen Nachhaltigkeit des Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden wurde 2017 mit dem ‚Green-Globe‘-Zertifikat belohnt. Mit dem Ziel, Weltklasse-Service unter Beachtung von Umweltschutz und Artenvielfalt zu liefern, mussten für die Mitgliedschaft über 380 Kriterien in 44 Kategorien erfüllt werden.

Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg legt mit dem ACCOR Programm Planet 21 ebenfalls großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit und hat fünf Top-Initiativen aufgelegt.

Das Hotel Capella Breidenbacher Hof in Düsseldorf hat sich, im Verbund der gesamten Capella Hotel Group, der international renommierten Organisation Earth Check angeschlossen, die weltweit als führende wissenschaftliche Benchmarking-, Zertifizierungs- und Beratungsgruppe für Reisen und Tourismus gilt. In Australien 1987 gegründet, unterstützt Earth Check mit einer strengen Zertifizierung Unternehmen, Gemeinden und Regierungen, saubere, sichere und gesunde Reiseziele für Reisende zu schaffen.

Und das Severin*s Resort & Spa auf Sylt nutzt seine naturnahe Umgebung, um pfleglich mit der Umwelt umzugehen. Jeder noch so kleine Schritt gelebter verantwortungsvoller Luxus trägt nicht nur zum Schutz der Umwelt bei, idealerweise regt er auch Gäste zum Umdenken an.

Foto: Brenners Park-Hotel & Spa

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen