Fährhaus Sylt: Pop-up Fischrestaurant "Fiiwfutt"

Das Fährhaus Sylt geht neue Wege in der Kulinarik und eröffnet Mitte Juni das Fischrestaurant "Fiiwfutt"– zu Deutsch "Fünffuß" – als Pop-up-Restaurant für die Sommermonate.

Dort verwöhnt das Team um Küchenchef Markus Gerlach seine Gäste bis voraussichtlich Ende September mit exquisiten Fischmenüs und -gerichten. "Wir wollen flexibler auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Gäste eingehen. Testen, ob das Konzept gut angenommen wird", erklärt Markus Gerlach den Hintergrund der Pop-up-Idee. Für die Dauer des kulinarischen Projekts wird das "Fiiwfutt" im Gastraum des ehemaligen Gourmet-Restaurants mit Blick auf das Wattenmeer zuhause sein. 

Kulinarisch lässt sich Gerlach dabei gerne von der leichten, frischen Fischküche der Skandinavier inspirieren. "Wir werden uns stark am Marktangebot orientieren und die Produkte möglichst ohne Lagerhaltung direkt frisch verarbeiten", so der Chef der Küchenbrigade. Der Preis für das Vier-Gang-Menü liegt bei 89,00 Euro (Stand April 2018).

Weitere Informationen unter  www.faehrhaus-sylt.de

Foto: Fährhaus Sylt

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 03/04/2018

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.