Neueröffnung: Park Hyatt Bangkok

Seit diesem Sommer ist Bangkok um eine Attraktion in der Riege seiner Luxushotels reicher. Das neue Park Hyatt bietet mit seinen 222 Zimmern eine moderne und zeitgemässe Alternative in Thailands Megacity.

Inmitten von Bangkoks zentral gelegenen business district hat sich das Park Hyatt eines der Filetgrundstücke der Hauptstadt gesichert. Gleich vis-à-vis der britischen Botschaft in Thailand gelegen und mit herrlichem Blick über das historische Botschaftsgebäude und die ganze Stadt thront das neue Haus an der Central Embassy road. "We are excited to open Park Hyatt Bangkok in this incredible city that is full of culture, history and a rich sense of place," so Michael Golden, general manager des Park Hyatt Bangkok. "Our goal is to make all of our guests feel welcome and very much at home with highly personalized service in a luxurious and sophisticated environment."

Die berühmten und bunten Cocktail-Gartenparties der Botschaft finden nun meist in den beiden Bars des Hotels statt, da ein Teil des alten Gartens dem futuristischen Hotelneubau weichen musste.

Lobby des Park Hyatt Bangkok.
Lobby des Park Hyatt Bangkok.

Leitlinie für die Ausstattung war die reiche Kultur Thailands und der Mix an Lebensstilen, die dieses südostasiatische Land auszeichnen. So wurde extra ein Kurator engagiert, die Kunstwerke als Original (nicht als Replik) im Hotel dezent aufstellen liess. Ein Gang durch das Haus erinnert in Teilen beinahe an ein Museum für moderne Kunst, immer anregend und nie aufgringlich. Die Inneneinrichtung wurde dem New Yorker Yabu Pushelberg anvertraut, der schon erfolgreich das Park Hyatt flagship am Husdon River designte. Ruhig und ausgeglichen wirkt das Konzept, beinahme meditativ und dem buddhistischen Land angemessen. Die drei oberen Stockwerke wurden von AvroKo gestaltet, um dem Penthouse Grill und der angeschlossenen Bar eine besondere Note zu verleihen. "We found the perfect interior for Park Hyatt Bangkok is when all the parts – the lighting, materials, space, texture – work as a whole and you get this sense of calmness, of sensuality," meint Designer and Co-founder Glenn Pushelberg.

Most Anticipated Hotel Opening of the Year

Die Architektur wurde von Al_A, einem in London ansässigen Architekturbüro, entworfen; gegründet von Amanda Levete und Pi Design. Neben dem Hotel mit seinen 222 Zimmern und Suiten wurde gleich eine unmittelbar angeschlossene shopping mall, die keine Wünsche offen lässt für all jene, deren Herz an den exklusivsten Nobelmarken dieser Welt hängt. Das Gebäude selbst erinnert in seiner Struktur an eine Helix oder an die Zahl acht, die gemäss der chinesischen Philosophie Glück bringen soll.

Ein besonderes Augenmerk lenkt das Hotel auf den MICE Markt. Grosse Konferenzräume entsprechen in ihrer technischen Ausrüstung modernsten Standards. Zugänge sind separat wählbar, ohne den klassischen Hotelbetrieb zu stören (die Rezeption befindet sich auf der 7. Etage).

Für seine gastronomische Positionierung hat sich das Park Hyatt Bangkok bewusst für einen Weg entschieden, der eine qualitativ hochwertige Küche anstrebt, ohne zugleich nach den „Sternen" zu greifen. Damit können auch Gäste anderer Hotels und Bürger der Metropole gewonnen werden, ohne für einen Besuch zu tief in den Geldbeutel greifen zu müssen. Von besonderem Charme sind die beiden Penthouse Bars, von denen sich eine edlen Whiskey Kreationen widmet. Einzigartig sind gewiss die zahlreichen Aussenterrassen, wie z.B. der Poolbereich auf der 9. Etage.

Rooftop Swimming Pool.
Rooftop Swimming Pool.

 

Die Ausstattung mit Kunst- und Installationsobjekten hat Tradition innerhalb der Hyatt Gruppe. Unter anderem Hirtoshi Sawada aus Japan hat seine Werke „Pagoda Mrage" oder „Naga" dem Park Hyatt Bangkok anvertraut hat. Die Leser des britischen Design und Kulturmagazins „Monocle" wählten das neue Haus in Bangkok zum ‚Most Anticipated Hotel Opening’, Anspruch und Erwartung zugleich, die die Leser nach einem ersten Besuch wohl als erfolgreich eingelöst betrachten dürften. Die britische Botschaft sitzt bereits auf gepackten Koffern und zieht innerhalb Bangkoks um. Wer weiss, ob nicht schon bald das Park Hyatt einen Anlass sieht, selbst Gartenparties zu feiern...

Info: www.parkhyatt.com 

Anreise: Das aktuell beste Preis-Leistungsverhältnis für eine direkte Anreise bietet Thai Airways in der BC. www.thaiair.de 

 

Lage Park Hyatt Bangkok:

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Print

 

Impressionen:

 

Fotos: Park Hyatt Bangkok

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 10/11/2017

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.