DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK

Der Blick aus dem Zimmer schweift weit über den Vierwaldstätter See, auf den 2132 Meter hohen Hausberg Pilatus mit seiner markanten Physiognomie und über die mittelalterlichen Türme der Luzerner Altstadt.

Marrakesch - ein Spot auf der Landkarte, der schon immer Ziel und Anlaufstelle erfolgreicher und kreativer Menschen war.

Nicolas Sarkozy war da. Carla Bruni, Catherine Deneuve und Jean Paul Gaultier auch. Sie alle kamen in die kleine Pfarrkirche St-Roch in Paris, um einer Modeikone das letzte Geleit zu geben.

Junge

Die Toiletten sind einfach. Zwei Holztüren, Lehmwände. Angenehm kühl ist es in dem kleinen Gebäude. Das wissen auch die beiden Doggen, die, vor der sengenden Sonne geflüchtet, quer vor den Türen des Aborts liegen.

Im weltbekannten Gleneagles Hotel in Schottland wirkt und lebt Andrew Fairlie, der einzige Zwei-Sterne-Koch des Landes.

Eine Stimme aus dem Off zählt rückwärts 6, 5, 4, 3, 2, 1… Stille. Es wird kalt. Donnergeräusche aus der Ferne. Nebel zieht auf. Der Tisch beginnt plötzlich zu glühen. Glocken läuten.

Mittlerweile macht das urige Hafenstädtchen Dingle, das zwar nur knapp 2000 Einwohner zählt, dafür aber eine Unmenge an gemütlichen Restaurants und urigen Pubs zu bieten hat, als eine Topdestination für Foodies in Europa von sich reden. Dabei haben vor allem Zugereiste ihre Hand im Spiel.

Der kleine Ort Bushmills in der nordirischen Grafschaft Antrim gilt als Heimat des Uisce Beatha, des "Wassers des Lebens". Seit rund 400 Jahren produziert die gleichnamige Destillerie hier einen der feinsten Single Malt Whiskeys überhaupt.

Irland: Von Lava und Lachs

Es gibt Augenblicke, die lassen erschauern. Dabei spielt es keine Rolle, ob mit oder ohne Vorwarnung. Wer den Giant’s Causeway betritt, erhält eine Ahnung der Dimensionen des gigantischen Vulkanausbruchs, der sich dort vor rund 60 Millionen Jahren abgespielt haben muss.

Haben Sie schon mal was von Dingle gehört? Nein? Schade, schließlich wurde die sturmumtoste Halbinsel am äußersten Südwestzipfel Irlands vom National Geographic Traveller unlängst zum schönsten Ort der Welt gekürt. Das hat Gründe.

Seite 38 von 39

Letzte News

Letzte Artikel