Die wohl folgenreichste gesellschaftliche Revolution der neuzeitlichen europäischen Geschichte war Dreh- und Angelpunkt für umwälzende Prozesse und weltweite Migrationen. Auch in bzw. nach Irland.

Mit der großartigen Schau "Triumphant Scale" des ghanaischen Künstlers El Anatsui (1944) setzt der kürzlich verstorbene Direktor des "Haus der Kunst" in München Okwui Enwezor als Kurator ein Zeichen...

Zwischen Mandalay, der letzten Königsstadt Birmas und der Ebene von Bagan mit ihren ca. 3.000 Pagoden Artefakten, liegt das kleine Dorf Yandabo. Hier wurde im 19. Jahrhundert Geschichte geschrieben. Yandabo Home bietet eine optimale Option, die kulturellen Highlights von Myanmar vom Fluss aus zu erleben.

Der kleine Prinz

Eine Kreuzfahrt auf dem Irrawaddy führt tief hinein in die buddhistische Kultur Myanmars; Höhepunkt sind die zahlreichen Zeremonien zur Einführung der Novizen in das Leben der Klöster. Mit kleinen Schiffen, die sich hervorragend für Privatreisen eignen, kann der Oberlauf das ganze Jahr über befahren werden.

In Edens Gärten: der Iran

Mindestens 5000 Jahre Geschichte, ein weltweit einzigartiges Kulturerbe, Mythos und Magie Persiens. Aber der Iran ist auch, seit nun vier Jahrzehnten, islamische Republik, das Land der Mullahs mit Pflicht zum Kopftuchtragen...

Vom 19.5. bis zum 26.5.2019 ist es wieder soweit: Polens aufstrebende Kulturstadt legt wieder das Łódź Design Festival Łódź auf, diesmal unter dem Motto "Good Life"...

Hoch oben im Norden Myanmars liegt eine der faszinierenden Lodges des Kontinents. Am Fuße der Ausläufer des Himalayas auf einer Höhe von 450 Metern befindet sich Putao im Staate der Kachin, eine der sechs Hauptethnien des Landes. Für alle Freunde von outdoor activities und mit Interesse am Stammesleben der Bergvölker eine wunderbare Entdeckung.

Von Hamburg nach Travemünde – auf einem nonstop "active-sailing"-Segeltörn mit dem Drei-Mast-Clipper "Stad Amsterdam" um Dänemark werden Passagiere zu Segelexperten.

Romantik pur. In diesem Sommer setzt das Peninsula Paris mit der Dachterrasse des Sternerestaurants "l’Oiseau blanc" und den privaten Gärten der Top-Suiten den Maßstab in der Stadt des Lichts.

Und natürlich muss man in der Altstadt auch Porvoos Topattraktion, dem Dom (schwedisch Borgå domkyrka, finnisch Porvoon tuomiokirkko), die Aufwartung machen. Die Kirche geht auf das Ende des 13. und den Anfang des 14. Jh.s zurück, als zuerst ein schlichter Holzbau entstand...

Seite 2 von 25

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.