DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Das Weinmesser - Verwöhnung für die Seele

Der Blick ist zauberhaft. Vor der eindrucksvollen Bergkulisse im Meraner Land tanzen zwei Paraglider...

Lautlos schweben sie über dem kleinen Ort mit ihren roten Dächern und schlanken Kirchtürmen zwischen Weingärten und Obstwiesen. Immer wieder bahnt sich die Sonne ihren Weg durch zarte Wolkenfelder unter denen sich abends am Talboden ein glitzerndes Meer beruhigender Lichter zeigt. Die Seele wird von der Schönheit der Landschaft verwöhnt.

Südtiroler Weinkultur

Diesen Panoramablick erleben die Gäste im Hotel „Der Weinmesser“ in Schenna. Für den Namen stand der ehemalige Eichmeister der Weinfässer Pate. Ein Weinmesser war ein Ehrenmann und beeideter Beamte im Burggrafenamt. Seine Aufgabe war das Eichen der Fässer, der im Weinbau gebräuchlichen Geschirre sowie das Auf- und Abladen der Weine.

Welch ein Panoramablick...
Welch ein Panoramablick...

 

Heute ist das 1. Weinhotel in Südtirol auch als Mitbegründer der Hotelkooperation Vinum Hotels Südtirol bekannt. Für die Gastgeber, Doris und Christian Kohlgruber war es als ausgebildete Sommeliers schon lange ein Anliegen ihre gemeinsame Leidenschaft für Wein den Gästen zu vermitteln. Durch die zahlreichen liebevollen Details (Holz alter Weinfässer, Rebenzweige und Weinkisten) des geschmackvoll eingerichteten Hotels ist das Thema Wein überall präsent.

Auch in dem Ambiente der elegant-gemütlichen Zimmer, wie etwa ein flacher Weinkühlschrank in einem Bilderrahmen mit Glasscheibe - ist die Welt um die Reben immer präsent. Weinverkostungen, Weinseminare, Weinbergbegehungen, Kellereibesichtigungen, Weintouren sowie Dine & Wine gehören zum abwechslungsreichen wöchentlichen Programm.

Weinbegleitung gesichert...
Weinbegleitung gesichert...

 

Im Restaurant wird natürlich ebenfalls größter Wert auf kulinarische Verwöhnmomente mit passenden Weinen gelegt. Christian Kohlgruber ist seit 2021 wieder seiner ursprünglichen Passion, der Kochkunst verbunden und kreiert schmackhafte Menüs, die durch die passende Weinbegleitung zu einem harmonischen Hochgenuss werden.

In den drei Weinkellern, dem Weiß- und Rotweinkeller sowie dem Tiefen Keller, lagern mehr als 800 verschiedene Weine mit einem Schwerpunkt auf den Südtiroler Tropfen. Bei diesen vielseitigen und umfassenden Gourmeterlebnissen können die Gäste mit Blick in die Südtiroler Bergwelt genussvoll entspannen.

Wandertipp

Christian Ladurner von der Waidmannalm.
Christian Ladurner von der Waidmannalm.

 

Mit der Seilbahn Meran 2000 geht es in sieben Minuten auf fast 2000 Meter Seehöhe. Von dort bietet sich eine angenehme Rundtour mit fantastischen Ausblicken durch den Wald, über einen Bach und Wiesen zur Waidmannalm an. Der bequeme Weg mit einer leichten Steigung führt erst zum Piffinger Köpfl. Einfach überwältigend ist das Panorama mit den Brenta Dolomiten, der Ortler – und Texelgruppe!

Nach den begeisternden Genusserlebnissen für die Augen lohnt sich die Einkehr in der idyllisch gelegenen Waidmannalm. Vor 70 Jahren wurde die Hütte von der Inhaberfamilie Ladurner nur im Sommer genutzt. Zehn Jahre später folgte eine Ergänzung zur Almwirtschaft. Bis heute wurde die Alm immer weiter ausgebaut und gilt inzwischen als beliebtes Ganzjahresziel. Auf der Speisekarte des Familienbetriebs stehen traditionelle, frisch zubereitete Südtiroler Gerichte.

Informationen:
Der Weinmesser, https://www.weinmesser.com/
Vinum Hotels Südtirol, www.vinumhotels.com
Meran 2000, www.meran-2000.com

Fotos: Carola Faber

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 20/10/2021

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Carola Faber

Letzte News

Letzte Artikel