DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Auf Safari über den Dächern von Zulu Natal

Mit nur sechs luxuriösen Suiten zählt die Phinda Rock Lodge zu den exquisitesten Safari Optionen in ganz Südafrika. In mitten des über 160 Quadratkilometer weiten Phinda Game Reserve, das sich die Lodge mit fünf weiteren Lodges von andBeyond in der weiteren Umgebung teilt, werden einzigartige Safarierlebnisse möglich.

Für viele ist es ein lang gehegter Traum, einmal auf einer Safari jene "big five" live in deren natürlichem Habitat erleben zu können. Und an einem kleinen Opfer kommt keiner der Gäste drum herum: Unmissverständlich klingelt früh morgens kurz nach 5h das Telefon gleich neben dem Bett; der Ranger weckt die Gäste, um deren Traum endlich Wirklichkeit werden zu lassen. Um die besten Optionen zur Sichtung der wilden Tiere zu haben, wird der Sonnenaufgang genutzt. Zwei Mal pro Tag werden die Gäste der Lodge einen je dreistündigen Safari Game Drive erleben. Jene Tour in den offenen, bärenstarken Jeeps, die bis nahe an das Leben der Tiere heranreichen, um diese, wenn auch in gebührendem Abstand, live erleben zu können. Ein kleiner Snack mit einer Tasse Kaffee für den Start und alle eilen zu ihren Jeeps. Die frühmorgendliche Tour geht bereits zum Sonnenaufgang gegen 5.30h los, ein ausführliches Frühstück erfolgt nach der Rückkehr gegen 10h in der Lodge. Die Tour zum Nachmittag schließt sich um 16h an, kurz nachdem noch ein High Tea nach britischer Tradition für alle zelebriert wurde. Frisch gestärkt geht es dann also erneut in den Busch.

Phinda Rock Lodge Guest Suite.
Phinda Rock Lodge Guest Suite.

 

Auf der Suche nach den "big five"

Wie ein Nest thront die Rock Lodge in den Baumwipfeln über dem Phinda Game Reserve. Zum 20. Geburtstag hat der Lodgebetreiber andBeyond eine Verjüngungskur gegönnt. Nach umfangreichen Umbauarbeiten erstrahlt die Lodge mit ihren nur sechs Suiten in neuem Glanz und das Team freut sich auf Gäste, die sich von der edlen Unterkunft aus auf Luxus-Safari begeben wollen. Warme Grautöne unterstreichen in der gesamten Lodge die natürliche Atmosphäre und vermitteln zeitgleich ein Gefühl von Luxus und zeitgenössischer Eleganz. In den Gästesuiten dominieren natürliche Töne, hochwertiges Leinen, handbestickte Baumwolle und weiche Perserteppiche sorgen für Behaglichkeit. Die Fenster der Suiten wurden durch große Türen ersetzt, die für mehr Licht sorgen und direkten Zugang zur neuen, weitläufigen Veranda ermöglichen. Natürliche Materialien prägen die Suiten, unbearbeitete Holzplatten, Granit und Stein sorgen für eine außergewöhnliche Optik und gleichzeitig ein gutes Wohnklima.

Suite mit Pool.
Suite mit Pool.

 

Alle Terrassen der Lodge wurden umgestaltet und bieten nicht nur mehr Platz, sondern dank der langgestreckten Sonnensegel auch schattige Plätze zum Entspannen. Das Highlight der neu gestalteten Lodge ist aber die Dachterrasse. Dort speisen Gäste mit einem spektakulären Rundum-Blick auf Zululand und den markanten Leopard Rock oder dinieren direkt unterm Sternenzelt. So ist die kleine Lodge mitten im Phinda Private Game Reserve eine wahre Oase, in der Gäste Entspannen und Kraft tanken können für die täglichen Abenteuer, die der afrikanische Busch bereithält.

Intime und hoch exklusive Lodgeatmosphäre

Das andBeyond Phinda Private Game Reserve ist reich an wilden Tieren und die Wahrscheinlichkeit, gleich beim ersten Besuch alle "big five" auch erleben zu können, ist recht hoch. Löwen, Nashörner, Elefanten, Giraffen, Geparden oder Flusspferde finden sich bei jedem durchgeführten Game Drive. Einzig der Leopard lässt sich mehrfach bitten, bevor ein Exemplar in einer Baumkrone erspäht werden kann. Zum Ende eines jeden game drive lädt der Ranger zum Picknick, und bei snacks und gekühlten Getränken können die frisch gewonnen Erlebnisse in Ruhe Revue passieren.

Phinda Rock Lodge: Tierwelt vor der Tür...
Phinda Rock Lodge: Tierwelt vor der Tür...

 

Die Phinda Rocklodge ist dank ihrer Größe und Lage optimal geeignet für Pärchen oder Alleinreisende. Die Küche ist durchweg exklusiv und international, mit den anderen Gästen kommt man während der Safaritouren oder am abendlichen Lagerfeuer leicht und zwanglos ins Gespräch. Im Regelfall bleiben die Gäste zwei Nächte und erleben hier vor Ort vier separate Safari Touren; aber nicht selten geht die Reise weiter zu einer oder zwei der anderen fünf Lodges, die andBeyond hier erfolgreich betreibt. Sicher eine lohnende Idee, damit auch die weite Anreise sich rechnet.

Wie schön, dass morgen kurz nach fünf Uhr der Ranger wieder den Weckruf startet...

 

Impressionen:

Info: www.andbeyond.com 

Fotos: andBeyond, Frank Dieter Sistenich

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 30/03/2021

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel