Ostfriesische Inseln öffnen ihre Strände

Es kann wieder losgehen: Seit dem 11.05.2020 ist Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln wieder möglich, pünktlich zum verlängerten Pfingstwochenende öffnen jetzt auch die Strände.

"Auch wenn es jetzt wieder ‚richtig‘ losgeht und die Strände endlich öffnen: Es gelten weiterhin die bekannten Hygienestandards – und regeln", sagt Marc Klinke, Marketing-Koordinator der Ostfriesische Inseln GmbH. Am Strand bedeutet das konkret: Der Mindestabstand muss jederzeit eingehalten werden. Die Strandkörbe sind entsprechend platziert. "So können unsere Gäste entspannt Urlaub machen – auch in Zeiten von Corona", so Marc Klinke.

Details zu den Stränden

Auf Spiekeroog können die Gäste am Hauptstrand unter Aufsicht der DLRG baden. Am 15.05. fand unter Berücksichtigung der Abstandsregeln sogar das traditionelle Anbaden statt. Auch auf Juist wird bereits seit dem 15. unter Aufsicht der Rettungsschwimmer gebadet. Mit 17 Kilometern Länge ist das Einhalten des Mindestabstands gut möglich.

Das Badefeld am Baltrumer Strand steht für die Gäste offen. Der DLRG ist hier seit dem 15.05. im Einsatz. Auf Langeoog ist das Baden seit dem 18.05. am bewachten Strand am Hauptbad möglich. In den kommenden Wochen sollen auch die Strände am West- und Ostbad öffnen.

Die Wangerooger Badefelder werden kommende Woche hergerichtet. Baden am Bade- und Burgenstrand wird dann unter Aufsicht der DRK-Wasserwacht möglich sein. Auch Borkum und Norderney sind zum Pfingstwochenende mit ihren Stränden bereit. Der Wasserrettungsdienst hat seinen Dienst aufgenommen, die Strandkörbe stehen und die ersten Spielplätze am Strand sind aufgebaut. Über Beschilderungen werden die Gäste auf die geltenden Hygieneregeln aufmerksam gemacht.

Mehr Informationen: www.ostfriesische-inseln.de 

Foto: Torsten Dachwitz

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 20/05/2020

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Klicken Sie auf "Subscribe", um unseren Genuss-Newsletter zu abonnieren. Individuelle Angebote, News, Trends und spannende Geschichten auf einen Blick!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.