Ein wenig Spaß, ein wenig Flucht, ein wenig Nostalgie

Courmayeur ist sicher nicht der Nabel der Welt. Das kleine Örtchen mit etwa 2.000 Einwohnern lockt alljährlich Scharen von urlaubswilligen Skitouristen und Wanderern an. Das ist "gewöhnlich". Aber ungewöhnlich ist das Celtica-Festival als Publikumsmagnet…

Nun, es gibt weltweit eine Vielzahl keltischer Feste. Unbestritten. Zu den großen Veranstaltungen dieser Art zählen sicher das Paganfest (Europa), Schottlands Fèis Bharraigh auf der Insel Barra und das Royal National Mòd in Glasgow, das amerikanische Celtic Music & Heritage Festival in Florida oder auch die irischen Oireachtas na Gaeilge und Pan Celtic Festivals. Auch in Italien gibt es eine Menge dieser Veranstaltungen, von den Abruzzen (Abruzzo Irish Festival) bis zur Emilia Romama (Bundan Celtic Festival) oder bis nach Venetien (Celtiv).

Doch wer Mal etwas Besonderes erleben möchte, fernab des Trubels, hinein in das illustre Treiben der Urzeit, in einer fast mythischen Atmosphäre, der sollte sich vielleicht das Celtica im Aosta-Tal nahe des Mont Blanc anschauen. Kaum vorstellbar, dass alljährlich bis zu 13.000 Menschen in diese kleine Region pilgern, um sich - zumeist traditionell-keltisch gekleidet - musikalischen Lauten oder Workshops hinzugeben. Und das schon seit 1997!

250 Events, 34 Konzerte

Die Anfahrt zum Festival-Gelände ist schon – gerade im Dunkeln – fast unheimlich. Es geht hinauf in einen Wald, etwa zehn Autominuten von Courmayeur entfernt. Im einer parkähnlichen Anlage inmitten der Bäume, haben die Veranstalter mit 200 freiwilligen Helfern diverse Stände, Zelte, eine große Hauptbühne und eine kleinere Nebenbühne aufgebaut. Rund 250 Events und Workshops finden hier jeden Sommer statt. Diesjährig gab es zur 22sten Auflage 34 Livekonzerte – auf einer Höhe von etwa 1.500 ü. NN.

Celtica Festival in Italien / Courmayeur: 34 Livekonzerte, 250 Events im Wald.
Celtica Festival in Italien / Courmayeur: 34 Livekonzerte, 250 Events im Wald.

 

Also: Wer dem Alltag entfliehen möchte, den Trubel hinter sich lassen und kostümiert (oder auch nicht) keltisch abfeiern will, sollte sich für das kommende Jahr das Celtica dick in den Kalender eintragen. In diesem Jahr gab es das Festivalticket für alle vier Tage für lediglich 42 Euro zu erstehen. Ein Schnapp-Dich!

Weitere Informationen unter: https://www.celtica.vda.it/

Lage Festival:

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Print

Impressionen:


Fotos: Celtica Festival / Band Promo-Bilder

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 18/07/2018

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.