DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK
Fritz Hermann Köser

Fritz Hermann Köser

Erbsen sind nicht unbedingt eine naheliegende Zutat, sobald man an mexikanisches Essen denkt. Doch im Chaparro in Berlin, das Lokal existiert in der Hauptstadt gleich zweimal, hat es die beliebte Hülsenfrucht in die heiligen Hüllen authentischer Tacos geschafft. Und das mit Bravour.

Eine unheimliche Gestalt. Schwarzer Hut, schwarzer weiter Mantel - es ist wohl kein geringerer als Zorro, der da am Eingang des Besucherzentrums wartet...

Luca Orazi schreit laut auf: "Aua, aua". Verdammt, das tat offensichtlich weh. Schnell befreit er seinen Finger aus dem Fischmaul mit den spitzen Beißerchen.

Innovative und authentische Küche beim "True Italian Food Festival" in Berlin!

Er ist nicht sehr kommunikativ, eher wortkarg, an Freunden dürfte es ihm dennoch nicht mangeln. "Quiet Man" nennt sich der Whiskey, den Rab Toner gerade ausschenkt...

Auf dem Teller breitet sich der Wald aus. Nicht unbedingt optisch, aber auf jeden Fall geschmacklich. Toni Seber und seine Tochter Chelsy servieren Fingerfood mit Fichte und Flechte!

Wen neben der Hitze auch noch Hunger und Durst plagen, ist hier richtig. In einem kühlen Souterrain, mitten in Berlin-Schöneberg, befindet sich seit gut fünf Monaten das "Rocoto".

Ritter Albert kennt kein Pardon. Mit voller Wucht trifft der bärtige Blechmann sein Opfer, teilt es mit seinem scharfen Schwert in zwei Hälften...

Wald und Wild: Die Niederlande mal ganz anders in der Veluwe...

Im "Mani" in Berlin lässt sich die Vielfalt der israelischen Küche entdecken...

Seite 1 von 3

Letzte News

Letzte Artikel