Ellen Spielmann

Ellen Spielmann

Es ist kein Geheimnis, dass die libanesische Küche mit ihrer besonderen Mischung von Gewürzen, Aromen, Geschmacksnoten weltweit den Königsweg beschreitet indem Traditionen des Nahen Osten mit europäischen Anklängen ein perfektes Amalgam bilden!

Alles begann mit dem Breakfast Club in New York, ein Event zu dem renommierte Küchenchefs vormittags ihre Restaurants öffneten um köstliches, innovatives und ganz persönliches – auf Kindheitserlebnisse zurückgehendes – Frühstück zu servieren: süß, klassisch und regional...

Aus der Ebene von Lucca, der wunderschönen Stadt im Arnotal, fährt man entlang der Luccheser Wein und Olivenstraße (Strada Vino e Olio Lucca) durch die schöne Kulturlandschaft, Farmland mit Agriturismo und Fattorien in die höher gelegenen Colli Lucchesi...

Ein vergnügliches Muss ist das Museo Puccini zu besuchen, das im Geburtshaus und ehemaligen Wohnhaus der Puccinis untergebracht ist!

Nun mögen Florenz, Sienna und Pisa die berühmteren Städte der Toscana sein, doch mit ihnen kann es Lucca, die schmucke und reiche Metropole im Arnotal, in ihrer Einzigartigkeit allemal aufnehmen!

Um von Tallinn an die schönsten und auch überraschendsten Ecken des Finnischen Meerbusens zu kommen ist es fast ein Katzensprung. Über die E10 Richtung Narva und dann nach ca. 50 km abbiegen in Richtung Norden über die Route 85 erreicht man bald Loksa...

Erstaunliche Vielfalt an Landschaft, Historie, Atmosphäre und Farben sowie feinste frische Küche hat das Po-Delta im Gebiet der Emilia Romagna östlich von Ferrara zu bieten. Der Po (682 km) ist der längste Fluss Italiens, das Delta umfasst 380 km²...

"Glück – das muss man suchen und auch finden" - mit dieser Devise erläutert Marchese Lamberto Frescobaldi die Erfolgsgeschichte der 700 Jahre alten Weindynastie...

Von Venedig nach Ferrara, der prächtigen Hauptstadt des ehemaligen Fürstentums der Este (1208-1597) sind es gerade einmal 119 km. Kurz vor Ankunft überquert man den Po, dessen Nebenarm "Po di Velano" mitten durch die Stadt fließt.

An der Sea Road in Galways West End, dem alten heute hippen Stadtteil nahe der Galway-Bucht, liegt zwischen der bei Gays beliebten "Nova-Bar" und der Jesuiten-Kirche, das sehr beliebte Kai-Restaurant...

Seite 1 von 8

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.