DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK
Carola Faber

Carola Faber

Das legendäre Restaurant "Pierre Gagnaire" in der Pariser Rue Balzac ist die Keimzelle. Daneben betreibt Starkoch Pierre Gagnaire das "Gaya rive gauche" in Paris, das "Sketch" in London, das "Pierre" in Hong Kong, das "Pierre Gagnaire – Tokyo" sowie weitere Feinschmecker-Paradiese in Dubai, Séoul, Moskau, Berlin, Courchevel und Las Vegas.

Es ist immer wieder erstaunlich bis erschütternd, wie unbekannt im Ausland deutsche Küchen sind. Stellt man Köchen oder Hoteliers die Auflockerungsfrage nach Spitzenköchen hierzulande, folgen, begleitet meist von Schulterzucken oder fortgeschrittener Ahnungslosigkeit im Gesichtsausdruck, eine Handvoll Namen. Zumeist darunter: Sven Elverfeld. In seinem "Künstlerkochstudio" trifft ihn DER KULINARIKER zum Gespräch.

Als Siebenjähriger ging der gebürtige Innsbrucker seine erste Skitour, zwei Jahre später den ersten Weitwanderweg - eine viertägige Tour durch das Karwendelgebirge.

Wenn es um Gourmet-Events geht, ist das Strandhotel Glücksburg ein fester Begriff. Während der Schleswig-Holstein Gourmet Festivals kochte aus der Sterneriege der Lusthandwerker Kolja Kleeberg vom Berliner Restaurant VAU ein spannungsreiches Menü, das eine besondere Würze durch den musikalischen Auftritt des Kochs erhielt.

Seite 35 von 35

Letzte News

Letzte Artikel