140 Jahre Exzellenz - Mandarin Oriental Bangkok

Der historische Author’s Wing des Hotels wurde umfassend restauriert und um eine neue 600 Quadratmeter Royal Suite ergänzt.

Pünktlich zum 140-jährigen Jubiläum erstrahlte im vergangenen Jahr das historische Herz des ältesten und legendärsten Luxushotels in Asien 2016 ganz im Stil der früheren Pracht: Der historische Author’s Wing, der 1876 als das ursprüngliche Oriental Hotel erbaut wurde und der Garden Wing des Mandarin Oriental Bangkok wurden umfassend restauriert.

Direkt an den Ufern des Flusses Chao Phrya, ließen sich zahlreiche weltbekannte Schriftsteller, wie Somerset Maugham, Paul Theroux oder Graham Greene in dem mehrfach zum besten Hotel der Welt gekürten Hotel inspirieren und dieser besondere historische Flair konnte erfolgreich bis heute bewahrt werden. Im Rahmen der umfassenden Restaurierung des Author’s Wing entstand die neue Grand Royal Suite. Mit 600 qm und sechs Schlafzimmern ist dieses Prunkstück die aktuell größte Suite in Bangkok. Im Garden Wing wurden zwölf neue Garden Suites mit Balkonen zum Hotelgarten und zum Fluss geschaffen.

Grand Royal Suite – die größte Suite in Bangkok

Die neue Suite mit eigenem Aufzug erstreckt sich über die gesamte erste Etage. Sie besteht aus der 315 Quadratmeter großen Royal Suite mit einem Schlafzimmer, der angrenzenden Ambassador Suite (165 Quadratmeter) mit  zwei Schlafzimmern sowie drei weiteren Gästezimmern. Außerdem verfügt die Suite über zahlreiche repräsentative Räume, wie zwei großzügige Wohnzimmer, Bibliothek, Küche, Speisezimmer für bis zu zwölf Gäste und einem lichtdurchfluteten Wintergarten im klassischen Viktorianischen Stil. An den ursprünglichen Bau von 1876 angelehnt, wurden die Balkone wieder geöffnet, damit die Gäste den  einmaligen Blick über die Gärten und den Fluss genießen können.

Für das noble und elegante Design der Suite zeichnet das renommierte thailändische Designbüro P49 DEESIGN verantwortlich.  Traditionelle thailändische Holzschnitzereien und aufwändiger Stuck spiegeln die legendäre Geschichte des Hotels wider. Auch feinste thailändische Seide kam zum Einsatz: in den Wohnräumen in Goldtönen, im Master Schlafzimmer in einem kräftigen Violett. Die Grand Royal Suite zieren zahlreiche Kunstwerke und eine Sammlung an historischen Fotografien der thailändischen Königsfamilie und von Staatsoberhäuptern, die im Mandarin Oriental, Bangkok zu Gast waren.

Living Room in der Royal Suite.
Living Room in der Royal Suite.

 

Die neuen Suiten im Garden Wing, teils über zwei Etagen gelegen, überzeugen mit langen Fensterfronten, die sich vom Boden bis zur Decke erstrecken, einer großzügigen Lounge, Esszimmer, Küchenzeile, Gäste-WC und Balkonen. Die Schlafzimmer verfügen über begehbare Ankleidezimmer und große Badezimmer, komplett mit Marmor verkleidet und mit separater Badewanne und Dusche ausgestattet. Das zeitgenössische Design der Suiten ist inspiriert von der kolonialen Geschichte des Hotels und der thailändischen Kultur.

Des Weiteren entstanden im Garden Wing vier neue Spa-Studios, in denen erstmals in Bangkok Pediküre und Maniküre von Bastian Gonzalez sowie Beauty Behandlungen mit der deutschen Wirkstoffkosmetik !QMS Medicosmetics angeboten werden.

Das Gourmetrestaurant Le Normandie in neuem Glanz

Das hoch dekorierte, französische Gourmetrestaurant Le Normandie erstrahlt in einer zeitgenössischen Interpretation der früheren Grandezza. Das neue Dekor bewahrt gekonnt die klassische Eleganz des französischen Restaurants und setzt mit neuen, zeitgenössischen Elementen wie den handgefertigten Lüstern Akzente. Ein neuer Weinkeller mit einer ausgesuchten Kollektion an Weinen der neuen und alten Welt, ein speziell gefertigter Dessertwagen und der legendäre Service komplementieren das Genusserlebnis des französischen Gourmetrestaurants, das mehrfach zum Besten in Asien gewählt wurde.

Die renommierte Author’s Lounge

Die berühmte Lounge – der Platz für eine stylische „Tea Time“ am Nachmittag, die „Society“-Hochzeit oder elegante Gesellschaftsevents – wurde jetzt wieder dem klassischen Stil von Ende des 19. Jahrhunderts nachempfunden. Im neuen, „alten“ Layout erstrecken sich die vier nach renommierten Autoren benannten Räume Joseph Conrad, Somerset Maugham, Noel Coward und James Michener bis hin zur nahtlos anschließenden Hotelterrasse im Garten am Fluss. Die enge Verbundenheit zu diesen Autoren dokumentieren in diesen Räumen Fotografieren dieser legendären Persönlichkeiten der Literatur im Hotel sowie Displays ihrer Bücher mit Zitaten zum Hotel.

Aussenansicht des Author’s Wing.
Aussenansicht des Author’s Wing.

 

Das Madarin Oriental Bangkok als Flagschiff der Hotelkette im fünf Sterne plus Segment hat sich Zeit genommen, die anstehenden Heraussforderungen zu meistern. Nach der erflogreichen Renovierung der Bamboo Bar ist mit der Neueröffnung des Author’s Wing ein neues Kapitel Geschichte geschrieben worden, um sich weiterhin an der Spitze der Millionenmetropole zu behaupten.

Anreise: Das beste Preisleistungsverhältnis bietet aktuell Thai Airways in der Business Class des A 380, zweimal täglich ab Frankfurt.

Weitere Informationen: www.mandarinoriental.de, www.thaiair.de

 

Lage des Mandarin Oriental Bangkok:

Print

 

Impressionen:

Fotos: Mandarin Oriental Hotel Group

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 11/03/2017

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.