Urlaub im Baumhaus

Unberührte, weiße Sandstrände, azurblaues Wasser und historische Maya-Ruinen – für Reisende aus aller Welt ist Tulum eines der beliebtesten Reiseziele Mexikos.

Das neueste Schmuckstück des Papaya Playa Projects bietet den perfekten Ort für Abenteurer und alle, die es ungewöhnlich lieben. Fernab vom Trubel Yucatans, ist das Baumhaus im dichten Urwald mit dem einzigartigen Eco-Design und seinem nachhaltigen Konzept ideal an die Umgebung angepasst.
 
Auf 900 Metern entlang der karibischen Küste von Tulum bietet das Papaya Playa Project seinen Gästen puren Luxus inmitten unvergleichbarer Natur und verzaubert dabei mit rustikalem Charme. Wie bei den 85 Casitas und Cabañas setzten die Architekten auch bei dem neuen Baumhaus auf eine ökologisch wertvolle Bauweise und bedienten sich neben einheimischer Materialien auch jahrhundertealter Konstruktionstechiken des Maya-Stammes. Original Emilio Heredia lies das Haus auf hölzernen Stelzen im Herzen der Dschungels erbauen und gewährt seinen Gästen so direkten Zugang zur Wildnis.

Das Design des Baumhauses ähnelt dem Einrichtungsstil des restlichen Anwesens. Kombiniert mit Details aus weißer Makramee Knüpfarbeit bekommen die schlichten Möbel aus lokalen Materialien wie recyceltem Holz einen individuellen Charme. Durch die Fenster haben die Gäste einen 360 Grad Ausblick über die Wälder und das tiefblaue karibische Meer.

Mehr Infos auf www.designhotels.com.

Foto: Papaya Playa / Designhotels

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 25/01/2017

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.