DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


China: Kempinski Hotel Jinan eröffnet

Erstmals in der Provinz Shandong vertreten, hat Kempinski Hotels mit dem Kempinski Hotel Jinan sein 21. Luxushotel in China eröffnet...

Inmitten des neuen Finanzzentrums und im Hanyu Financial Valley gelegen, befindet sich das neue Hotel in den oberen Etagen des Yunding Building, dem 339 Meter hohen Wahrzeichen Jinans mit eindrucksvollem Blick auf die berühmte "Stadt der Quellen". Ab sofort erleben Gäste hier zeitlose Gastfreundschaft à la Kempinski mit europäischem Flair in Verbindung zur Geschichte der wohlhabenden Provinz Shandong.

"Als Hauptstadt der Provinz Shandong ist Jinan ein wirtschaftlicher Knotenpunkt und kulturelles Zentrum der Region. In nur 30-minütiger Fahrt vom internationalen Flughafen Yaoqiang entfernt, befindet sich unser neues Hotel an äusserst günstiger Lage", so Christian Wiendieck, General Manager Kempinski Hotel Jinan. "Die Gäste können nebenan im Terminalgebäude bereits einchecken und sind so auf dem schnellsten Weg zum Flughafen."

"Wir freuen uns sehr, die Präsenz der Kempinski Hotels in der historischen Stadt Jinan zu erweitern und es ist uns eine Ehre, mit der Jinan Hi-Tech Holding Group bei diesem ehrgeizigen Projekt zusammenzuarbeiten und gemeinsam luxuriöse Erlebnisse für unsere Gäste in Shandong zu schaffen", so Michael Henssler, Chief Operating Officer Asia Kempinski Hotels und General Manager von Key International Hotels Management Co. Ltd. "Small is beautiful" ist die Devise von Kempinski im Vergleich zu den Hotelketten mit hunderten von Hotels und diese Exklusivität wird von uns kultiviert. Handwerkskunst, persönlicher Service und das einzigartige Angebot der Stadt mit ihren historischen Wurzeln verbinden wir zu einem Ganzen. Zudem garantieren wir mit unserem 'Kempinski White Glove Service' einen hygienisch sicheren und gesunden Aufenthalt für unsere Gäste aus aller Welt."

"Sechs Künste" treffen auf europäisches Flair

Das südlich des Gelben Flusses gelegene Jinan ist weithin bekannt als die "Stadt der Quellen", ein für seinen Reichtum an wunderschönen, natürlichen artesischen Quellen und seine einladende Gastfreundschaft und Kultur beliebtes Reiseziel. Das vom preisgekrönten Designstudio Wimberly Interiors entworfene Kempinski Hotel Jinan lässt sich von seiner Umgebung inspirieren und präsentiert eine Farbpalette aus Stein, Smaragdgrün und Goldakzenten. Das Spektrum der Farbthemen und die zeitgenössische Designsprache werden mit den traditionellen Elementen der sogenannten "Sechs Künste" kombiniert, die Riten, Musik, Bogenschießen, Wagenrennen, Kalligraphie und Arithmetik in die Erzählung der tiefgründigen Kultur rund um die Quellen einbeziehen und die Gäste auf eine Reise in ein Wechselspiel von Bergen, Quellen, Seen, Flüssen und der Stadt mitnehmen.

Die 314 eleganten Gästezimmer und Suiten, die sich auf der 55. – 70. Etage des Gebäudes befinden, verfügen über begehbare Kleiderschränke, Essbereich, spezielle Arbeitstische und luxuriöse Bettwäsche im europäischen Stil. Beim Blick durch die hellen und breiten französischen Fenster genieβen Gäste die großartige Aussicht auf die Skyline der Stadt. Gemusterte Teppiche evoziieren ein Gefühl von fließendem Wasser mit Goldfisch symbolisierenden orangenen Farbklecksen, und schaffen Ruhe und Gelassenheit.

Bon Appétit: Internationale gastronomische Highlights

Das Hotel verfügt über sechs Restaurants und Bars, die ein vielfältiges Angebot an lokal und international inspirierter Küche bieten. The View auf Etage 53 serviert ganztägig Fusionküche, während das Spring Palace Restaurant authentische Qi-Lu Gerichte und kantonesische Gerichte auftischt. Das Ambiente besticht durch chinesische Malerei, Keramik-Kunstwerke im Jinan-Stil und thematisiert auch hier die "Sechs Künste" mit kalligraphischen Wandgemälden. Sieben Privaträume erlauben Zurückgezogenheit und Ruhe. Während in der Lobby Lounge Afternoon Tea und Cocktails angeboten werden, glänzt das Café Deli im europäischen Stil. Hier können Gäste frisch gebackenes Brot, Sandwiches, Kuchen und Snacks genieβen oder auch zum Mitnehmen kaufen.

Foto: Kempinski Hotels

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel