Kitchen Stories: von der App zum Buch

"Anyone Can Cook – Jeder kann kochen!" behaupten zwei junge Frauen, Mengting Gao und Verena Hubertz. Und: es scheint zu stimmen!

Ihre App "kitchen stories", eines der erfolgreichsten deutschen Start-ups überhaupt, ist mit weltweit über 20 Millionen downloads in 150 Ländern eine der erfolgreichsten, wirklich nutzerfreundlichen, designorientierten Koch-Apps, verfügbar in 12 Sprachen. Nun ist das Buch zur App erschienen.

Es ist schwer, es ist dick – und Seite für Seite voller köstlicher Rezepte, appetitanregender Fotos und "eierleichten" Anleitungen: "kitchen stories – anyone can cook – unsere liebsten Gerichte für jeden Tag" ist nicht nur das Kochbuch zur App sondern gleichzeitig die Geschichte zweier junger Frauen, die an ihren Erfolg glaubten – und das kam so:

Während des BWL-Studiums in Moers entdeckten die Kommilitoninnen Mengting Gao und Verena Hubertz ihre gemeinsame Leidenschaft für gutes Essen und wollten wieder mehr Menschen zum Kochen bringen. Die zwei Mittzwanzigerinnen verschanzten sich seinerzeit in einem Ferienhaus in Brandenburg, produzierten wild drauf los. Mit 100 Rezepte in 12 Tagen legten Sie den Grundstein für eines der erfolgreichsten Start-ups Deutschlands. Auch Apple-Chef Tim Cook gehört seit Jahren zur Fangemeinde, hat er doch mit beiden Gründerinnen 2017 in Berlin sogar Pancakes gebacken.

Fünf Monate später ging die erste App-Version online. In weniger als einem Jahr wurde sie bereits eine Million Mal heruntergeladen. Über 28 Millionen Menschen nutzen allein die Rezepte jeden Monat, vier Millionen allein in Deutschland. Mittlerweile steht hinter "kitchen stories" ein 50 Personen-Team von Foodies und Techies, das Freunde des Genusses auf der ganzen Welt vernetzt und an einem digitalen Esstisch versammelt.

Jeder kann kochen. Man muss nur wissen, wie!

"Anyone Can Cook" versammelt nun die beliebtesten Gerichte, Geschichten aus der Küche hinter den Kulissen und Masterkniffe aus der Community - und beweist: Jeder kann kochen. Man muss nur wissen, wie. Das Erfolgsrezept der beiden: Ungekünstelte Rezepte, die dennoch beeindrucken - und dank klarer Step-by-Step-Bebilderung garantiert gelingen. Eine Kochplattform, die mit einfachen, aber inspirierenden Rezepten, ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und anschaulichen Videos wirklich jeden zum Kochen animiert:

Jedes Rezept ist mit einer kleinen Notiz der Köchinnen oder Redakteurinnen versehen, wo beispielsweise ein Tipp gegeben wird, wie man das gleiche Gericht vegetarisch zubereiten kann. Die aufgezeigten Küchenutensilien nehmen eine Doppelseite ein, die Liste für die Vorratskammer und die 15 wichtigsten Gewürze, die man immer im Hause haben sollte, jeweils nur eine Seite – doch nichts fehlt.

Geschickte Aufteilung

Auch User kommen zu Wort…Schnitttechniken werden vorgestellt Es finden sich Gerichte zum Vorbereiten, um sie erst später zu servieren. Unter Kochen für Viele" und Familienessen finden sich Gerichte, die sich hervorragend für größere Gruppen eigenen wie etwa ein Kichererbsen-Burger, Süßkartoffeln-Bohnen-Chili, oder gar ein Pilz-Stroganoff mit knusprigem Kartoffelrösti.

Über den Abschnitt mit "6 Fleischbällchen Rezepte – und wie sie perfekt gelingen", freuen sich sicher auch alte Kochhasen. Und dass ein "Fisch-Päckchen mit Spargel und Artischocken" in nur 35 Minuten gelingen soll, grenzt an Zauberei, muss alsbald ausprobiert werden, ruckzuck gemacht und serviert.

Kochen ist das neue Ausgehen

Beide Frauen haben viel über die Art gelernt, wie Menschen über ihr Essen nachdenken: dass Kochen für sie das neue Ausgehen ist. Es wird stärker hinterfragt, woher ihre Lebensmittel kommen - und wohin diese gehen, wenn sie nicht verbraucht werden. Es werden Wege gesucht n, den Genuss von tierischen Produkten mit mehr Nachhaltigkeit in Balance zu bringen. Und dass es sich lohnt, nicht nur über den Tellerrand hinaus in die Küchen anderer Länder, sondern auch in die alten Kochbücher von Oma für eine saisonalere Küche zu schauen.

Eine App, ein Buch: für alle, die es lieben, zu kochen!

Die Gründerinnen

Mengting Gao (31, geboren in Dalian, China, aufgewachsen in Moers) und Verena Hubertz (32, geboren in Trier) lernten sich während ihres BWL-Studiums kennen.
Mit Anfang Dreißig leiten beide ein Team von 50 Mitarbeiter*innen und erfahren als innovative Gründerinnen internationale Anerkennung.

Anyone can cook
Kitchen stories. Unsere liebsten Gerichte für jeden Tag
Das Kochbuch zur App
Mit vielen exklusiven Rezepten
320 Seiten, 300 farbige Abbildungen
26,00 € [D] 26,80 € [A] 36,50 CHF

ISBN978-3-328-60160-9
PENGUIN Verlag Oktober 2020
www.penguin-verlag.de 

Foto: © Kitchen Stories

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Uta Petersen

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.