Mandarin Oriental München: neue Zimmer und Suiten

Es sind gute Nachrichten, die General Manager Dominik G. Reiner des Mandarin Oriental in München zu verkünden hat – und das der derzeitigen Krise zum Trotz...

Die Mitglieder der "Selektion Deutscher Luxushotels" sind in Deutschland mehr als nur ein Benchmark für die Top-Hotellerie. Sie sind auch immer ein wenig Fingerzeig und Vision für andere Luxushotels. Das Mandarin Oriental Hotel in München hat als unumstrittener Platzhirsch in der bayerischen Metropole nun mit der Präsentation neuer Zimmer und Suiten weiter an seiner Position gearbeitet und ausbauen können.

Internationales Ausnahmedesign

Interior Designer Ralf Claussen und Kathrin Matthiesen zeichnen sich für die Umsetzung verantwortlich. Dabei kam es unter anderem zu einer Zusammenarbeit mit dem Möbelhersteller "Ligne Roset" mit Sitz in Briord im Département Ain. Die Produkte mit dem label "Made in France" sind schon lange bei Kennern gefragt und überzeugen durch die Integration von klassischen Elementen in moderne Strukturen. Nun finden sich also auch verschieden Möbel des französischen Herstellers im Mandarin wieder.

Auch der Ausnahme-Fabrikant für Böden – das "House of Tai Ping" aus Hongkong – wurde zur Neugestaltung ins Boot geholt. Bekannt ist das Unternehmen, das 14 Showrooms in Europa, Asien und Nordamerika besitzt, durch die zum einen brillante Handarbeit der Produkte und zum anderen die Vermengung von zeitgenössischen Elementen mit Ideen kreativer Designer.

So sehen die neuen Zimmer und Suiten im Mandarin Oriental in München aus...
So sehen die neuen Zimmer und Suiten im Mandarin Oriental in München aus...

 

Kein Wunder also, dass GM Dominik G. Reiner sich begeistert zeigt: "Wir freuen uns, unsere neuen und wunderschön gestalteten Zimmer und Suiten im Mandarin Oriental, Munich zu präsentieren. Das neue Design verbindet zwischen Tradition und Moderne und schafft ein elegantes Ambiente mit zeitgemäßer Funktionalität. Das neue Kunstkonzept, welches im ganzen Haus zu bewundern ist, würdigt Münchens geografische Lage als Tor zu den Alpen."

Kulinarik: Matsushisa & Co.

Als Kulinarik-Erlebnis hat sich das Vorzeigerestaurant des Hauses – das Matsushisa – schon lange etabliert. Die Karte des Restaurants ist für Nobu Matsushisa klassisch aufgebaut: japanische und peruanische Lebensmittel – gerne auch als cross-over serviert. Dabei liest sich die Karte wie das große 1x1 der Top-Lebensmittel: Hummer Tempura mit japanischer Zitrone und Trüffel (Lobster tempura with yuzu truffle), Hummer Sake Soya Trüffel (Lobster sake soy truffle), Chinesischer Wolsbarsch (Chilean seabass jalapeño dressing) oder auch Jakobsmuschel mit Wasabi und Pfeffer (Scallop wasabi pepper).

Als Kulinarik-Erlebnis hat sich das Vorzeigerestaurant des Hauses – das Matsushisa – schon lange etabliert...
Als Kulinarik-Erlebnis hat sich das Vorzeigerestaurant des Hauses – das Matsushisa – schon lange etabliert...

 

Doch das ist nur ein kleiner Ausschnitt, die Klassiker Nobus Matsushisas wie Gelbschwanzmakrele mit Jalapeño (Yellowtail, toro sashimi jalapeño) oder auch Rib Eye peruanischer Art (Peruvian Rib Eye Anticucho) sind natürlich ebenso vertreten, wie die klassischen Appetizer Schwarzer Kabeljau oder Sashimi Lachs. Sich durch die Karte zu essen, lohnt auf jeden Fall. Und für den passenden Absacker hat das Mandarin mit der Ory-Bar ebenerdig immer den passenden Drink parat!

Weitere Informationen Hotel: https://www.mandarinoriental.de/munich/altstadt/luxury-hotel

Speisekarte Matsushisa: https://photos.mandarinoriental.com/is/content/MandarinOriental/munich-matsuhisa-munich-menu

Hotels der Selektion Deutscher Luxushotels: https://www.selektion-deutscher-luxushotels.com/hotels/

 

Impressionen:

Fotos: Mandarin Oriental München, Gerrit Meier

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 28/10/2020

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.