Frantoio Franci - das Edel-Öl aus der Toskana

Die Geschichte von Frantoio Franci in dem beschaulichen Montenero d'Orcia in der Toskana geht auf das Jahr 1958 zurück!

Damals erstanden die Brüder Franco und Fernando Franci den bekannten Olivenhain der Villa Magra und installierten in der Scheune eine Ölmühle. Erst 1995 mit dem Eintritt von Fernando Francis zukunftsorientiertem Sohn Giorgio entsteht eine andere, veränderte Philosophie. Der Name der Mühle sollte sich auf dem internationalen Markt etablieren. So wurde der Focus auf höchste Qualität gesetzt.

Daraus entstand das erste Extra Native Olivenöl: Villa Magra wurde 1996 auf den Markt gebracht. Das Öl wurde ausschließlich mit den Oliven vom Olivenhain der Villa Magra hergestellt. Der Qualitätsgedanke wurde stetig weiterentwickelt, auch bezüglich der Auswahl, der des Terroirs und der intensiven Früchte. Der Geschmack wurde das Aushängeschild der Firma. Noch heute ist unter dem Öl mit dem Namen Villa Magra ein erstklassiges Produkt zu verstehen mit einem intensiven, fruchtigen Duft, Anklänge von Artischocke und Gras sowie der intensive, frische und harmonische Geschmack münden in einen langen Abgang.

1997 wurde erstmals Olivastra Seggianese aus einer einzigen Sorte der jahrhundertealten Olivenbäume des Monte Amiata hergestellt. Dem Öl mit dem leichten Fruchtgeschmack folgte zwei Jahre später Le Trebbiane Extravergine mit mittlerem Fruchtaroma. Es wurde sofort mit dem ersten Leone d'Oro-Preis ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung beim renommiertesten internationalen Olivenöl-Wettbewerb.

Aus einer Weiterentwicklung der neuen Philosophie entstand das Konzept des "Cru". Im Jahr 2000 folgt das Öl Villa Magra Grand Cru. Es besteht aus den besten Oliven des Olivenhains von Chiusello, einem Mikrogebiet, in dem das Gelände sowie die Vegetation ganz besondere Merkmale aufweisen.

Villa Magra Extra Vergine ist das Ergebnis einer Reihe äußerst präziser Selektionen. Es zeichnet sich durch Eleganz, Geschmeidigkeit und ihr Aroma sowie durch einen intensiven, vielschichtigen Geschmack aus. Elegant und gut strukturiert, mit einem frischen, vollen Abgang. Seine Qualitäten sind herausragend und wurden mit 100/100 Punkten in der Olivenöl-Bibel Flos Olei bewertet. Villa Magra Grand Cru wird nur in den besten Jahren produziert und kommt auf maximal 2.100 Liter in nummerierten Flaschen.

Villa Magra Grand Cru wird nur in den besten Jahren produziert und kommt nur in nummerierten Flaschen auf den Markt / © Kulinariker.de, Foto: Carola Faber
Villa Magra Grand Cru wird nur in den besten Jahren produziert und kommt nur in nummerierten Flaschen auf den Markt / © Kulinariker.de, Foto: Carola Faber

 

Schon 2003 gewann die Villa Magra Grand Cru den internationalen Ölverkostungspreis für die besten extra nativen Olivenöle der Welt, der von der Grand Jury Européen im Château Branire organisiert wurden. Im Anschluss an diese Veranstaltung soll die begeisterte Präsidentin der Jury, Françoise Mauss, einen Austausch vorgeschlagen haben: 100 Flaschen "Villa Magra Grand Cru" für 100 Flaschen großer Bordeaux-Weine, wie Latour, Lafite, Petrus oder Cheval Blanc. Frantoio Franci ergänzte das Sortiment mit weiteren Sorten. So eignet sich beispielsweise das Fiore del Frantoio ideal für den täglichen Gebrauch in der Küche, verbindet die Eigenschaften eines wirklich guten Öls mit einem erschwinglichen Preis. La Cinciallegra, das Bio-Öl Frantoio Franci, hat klassische toskanische Eigenschaften und bietet ein attraktives Qualitäts- und Preisverhältnis, denn Frantoio Franci IGP hat eine zertifizierte Herkunft.

Das ebenfalls vielfach ausgezeichnete native Olivenöl extra "Delikat" wirkt leicht fruchtig, delikat und aromatisch. Es zeigt elegante Noten von Artischocke, Kräutern und Mandel. Im Geschmack ist es voll und harmonisch. Beim Coratina handelt sich um ein natives Olivenöl extra aus einer Monokultur von Coratina. Es punktet durch Einzigartigkeit und Charakterstärke, vor allem Eleganz, Schärfe und Bitterkeit. Alle Olivenöle von Frantoio Franci werden nach strengen Herkunfts- und Qualitätskriterien etikettiert. Eine fast endlose Liste an Auszeichnungen und Prämierungen für die besondere Qualität seiner Olivenöle ist dafür bestes Zeugnis.

Frantoio Franci, http://www.frantoiofranci.it/

Fotos: Carola Faber

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Carola Faber

Letzte News

Letzte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.