Kulm St. Moritz: Hotel des Jahres 2018

Kulm Hotel St. Moritz erhält Auszeichnung "Hotel des Jahres 2018" – GaultMillau Schweiz und Carl F. Bucherer küren das renommierte Traditionshaus.

Das Kulm Hotel St. Moritz darf sich in diesem Jahr über den begehrten Preis der Schweizer Hotellerie "Hotel des Jahres 2018" freuen. Zum elften Mal in Folge vergaben die Schweizer Uhrenmanufaktur Carl F. Bucherer und GaultMillau Schweiz den prestigeträchtigen Titel.

Die Auszeichnung ist ein Aushängeschild der Hotellerie, mit dem sich nur die besten Hotels schmücken können. Ausschlaggebend für die Jury von GaultMillau waren unter anderem die kompromisslose Qualität, höchste Standards, unvergleichlicher Service, Freundlichkeit der Mitarbeiter und das beeindruckende Design des Schweizer Traditionshauses. Zudem blickt das Kulm Hotel St. Moritz auf eine lange Geschichte zurück und gilt als Wiege des Wintertourismus im Engadin.

Raue in St. Moritz

Mit der Verpflichtung des deutschen Sternekochs Tim Raue ab der Wintersaison 2017/2018 für das hoteleigene Gourmetrestaurant "The K by Tim Raue" erfährt die bislang von den Geschmäckern Perus, Italiens und der Schweiz inspirierte Küche des Kulm eine vielfältige Ergänzung. Die Übernachtungspreise im Kulm Hotel St. Moritz beginnen im Sommer bei 545 Schweizer Franken (zirka 479 Euro) und im Winter bei 675 Schweizer Franken (zirka 594 Euro) für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Halbpension.

Weitere Informationen rund um das Hotel finden sich auf www.kulm.com

Foto: Gian Andri Giovanoli / Kulm Hotel St. Morit

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

More in this category: « Outlaw im Seafood-Restaurant

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.