DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK

Der Bau des Fünf-Sterne-Superior-Hotels in den Kitzbüheler Alpen präsentiert sich modern und luxuriös. Markante Lärchenschindeln decken die ehemals monochrom weiße Außenfassade ab, im Inneren verleihen helle Erdtöne und echte Holzböden eine behagliche Wärme.

Paris ist die "Stadt der Liebe" - vor allem wenn es um eine immerwährende geht, der Liebe zu guter Küche. Dr. Thomas Hauer verrät ihnen einige kulinarische Insidertipps für die Seinemetropole.

Ein Hohlkörper ist die Basis. Kugelförmig ist sie zumeist. Mit 62 Artgenossen liegt der kleine Schokoball auf einer kleinen Palette vor uns, wartet auf Füllung und Kuvertüre.

Sieh, das Gute liegt so nahe, heißt es so schön bei Goethe. Doch beim Wein darf man gerne mal in die Ferne schweifen. Sogar bis ans Ende der Welt, nach Neuseeland. Winzer von dort präsentierten in Berlin kürzlich ihre Erzeugnisse.

Giulio Ferrari hatte mit Sportautos nie etwas am Hut - aber umso mehr mit edlen Trauben und der Vision von einem "italienischen Champagner".

Markus Schneider hat eine der eindrucksvollsten Erfolgsgeschichten im deutschen Weinbau geschrieben. Ein Besuch bei dem Pfälzer Winzer.

Riskante "Zero"-Getränke

Keine Kalorien, keine Kohlenhydrate und dabei ein maximales Geschmackserlebnis - die Werbeversprechen der Hersteller klingen zu schön, um wahr zu sein. Und das sind sie natürlich auch nicht. Das belegen aktuelle Forschungsergebnisse, die "Zero"-Getränke deutlich kritischer betrachten und Verbraucher vor dem zuckerlosen Chemie-Cocktail in Getränken und den enthaltenen Süßstoffen warnen.

Ein Paso doble mit dem Mann, den Robert Parker schon vor langer Zeit als den "Macher des Pétrus Spaniens" bezeichnete - damit hätte an diesem Abend wirklich niemand gerechnet!

Emil und die Kutterdetektive

Den Tag wird Emil Henke niemals vergessen. Nach einer stürmischen Nacht fuhr der Fischer, wie jeden Morgen, gegen fünf Uhr raus auf die Ostsee.

Viele glauben, ein lange, dicke und dunkle Cigarre sei besonders stark. Nix für Anfänger also, sondern eher etwas für gestandene Kerle.

Seite 62 von 63

Letzte News

Letzte Artikel