Das historische Weingut Conte Vistarino keltert seit 1850 herausragende Weine im Oltrepò Pavese in der südwestlichen Lombardei. In der Provinz Pavia bietet das Tal des Wildbachs Scuropasso, das Valle di Scuropasso, ideale Voraussetzungen für den Weinbau.

Tapadh Willie!

Whisky ist nicht einfach Whisky. Es ist eine Spirituose, die von guten Grundprodukten, viel Zeit - und den richtigen Menschen gestaltet wird. Einer dieser "Gestalter" ist Willie Cochran…

Nahezu jeder Weinliebhaber des Barolo kennt das gleichnamige Dörfchen (740 Einw.) im Piemont. Doch nicht weit entfernt hat sich ein weiteres Dörfchen im Herzen der Langhe zum Zentrum des Barolo-Weinbaus entwickelt: La Morra!

Allegrini: ein Name der nachhallt, der italienische Weinkunst mit einer gehörigen Portion Tradition vermengt. Der KULINARIKER auf Stippvisite in Sichtweite des Gardasees.

Die Tenuta San Leonardo zählt zu den berühmtesten und edelsten Weingütern Italiens. Schon 2006 wurde die Kellerei, die den berühmten San Leonardo, einen Blend im Bordeaux-Stil, als herausragende Marke herstellt, zum besten Weingut Italiens gekürt.

Douglas Clement gestikuliert, redet schnell und seine Augen leuchten wenn er von Whisky spricht. Als Ideengeber und Mitgesellschafter der Kingsbarns Distillery ist er Whisky-Mensch mit Leib und Seele.

Als Richard D’Oyly Carte 1844 in London zur Welt kam, wuchs er zu einer Zeit auf, die Friedrich Engels 1845 als Startphase der "zügellosen Profitgier" bezeichnete. London, ganz England, war im Aufbruch in ein neues Zeitalter. Die Industrialisierung und mit ihr ein enormer wirtschaftlicher und sozialer Wandel prägten das Land.

Eigentlich war das im 12. Jahrhundert erbaute Castello del Trebbio nur für ein besonderes historisches Ereignis bekannt. Der einstige Stammsitz der Florentiner Bankerdynastie der Pazzi war 1478 Schauplatz jener "Verschwörung der Pazzi", die die Ausschaltung des mächtigen Medici-Clans zum Ziel hatte – und spektakulär scheiterte.

Die süditalienische Basilikata produziert nördlich der Alpen nur wenige Schlagzeilen. Dabei hat die von gerade 573.000 Einwohnern besiedelte uralte Kulturregion einiges zu bieten...

Der Weinrebell von Wolfville

Zufälle gibt es nicht ist Hanspeter Stutz überzeugt. Und so muss es wohl Fügung  gewesen sein, als der ehemalige Banker aus dem schweizerischen Au Anfang der 90er Jahre auf einer Geschäftsreise nach Nova Scotia erfuhr, dass rund 50 Autominuten von der Provinzhauptstadt Halifax entfernt ein Weingut zum Verkauf stand.

Seite 3 von 6

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.