DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK

Das Geheimnis des Geschmacks

De gustibus et coloribus non est disputandum – Über Geschmack und Farben lässt sich nicht streiten; so ein aus der scholastischen Tradition des Mittelalters stammender Sinnspruch. Gleichzeitig drückt das Sprichwort jedoch auch aus, dass niemand mit rationalen Argumenten beweisen kann, dass dieses oder jenes Geschmacksempfinden das objektiv Richtige ist, denn in Geschmacksfragen ist nun mal alles so, wie es jedem Einzelnen scheint.

Aus der Perspektive vieler Kontinentaleuropäer erschöpfen sich die kulinarischen Meriten Irlands im Dreiklang von Guinness, Kerrygold und Lamb Stew. Schade eigentlich, denn die Grüne Insel hat für Foodies wahrlich mehr zu bieten als Gerstensaft und Streichfett.

Im Tabakanbau sind Brasilianer, Kubaner und Indonesier die Topstars. Aber auch Deutschland hat eine kleine Produktion, die oft genug übersehen wird. Zu unrecht.

Riskante "Zero"-Getränke

Keine Kalorien, keine Kohlenhydrate und dabei ein maximales Geschmackserlebnis - die Werbeversprechen der Hersteller klingen zu schön, um wahr zu sein. Und das sind sie natürlich auch nicht. Das belegen aktuelle Forschungsergebnisse, die "Zero"-Getränke deutlich kritischer betrachten und Verbraucher vor dem zuckerlosen Chemie-Cocktail in Getränken und den enthaltenen Süßstoffen warnen.

Viele glauben, ein lange, dicke und dunkle Cigarre sei besonders stark. Nix für Anfänger also, sondern eher etwas für gestandene Kerle.

Seite 5 von 5

Letzte News

Letzte Artikel