DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK

Mit Vergleichen ist das immer so eine Sache. Besonders wenn es um die persönliche Handschrift eines Küchenchefs geht. Tatsächlich aber sind die stilistischen Pole, über die sich zeitgenössische Spitzenküche heute definiert, nicht anders als zu Zeiten Carêmes oder Escoffiers, meist eng mit den Namen einiger weniger Protagonisten verknüpft.

Hotel-Restaurants haben es nie ganz einfach. Oft ist die Atmosphäre etwas steif und die Einrichtung erinnert eher an eine Zahnarztpraxis als an das Lieblingslokal um die Ecke.

Toronto für Foodies (II)

Die Mover und Shaker in der aktuellen Restaurant-Szene. Kleine Portionen auf kleinen Tellerchen, Tapas-Style – dieser Trend scheint auch in Toronto angekommen zu sein.

Straight outta Toronto (I)

Kanadas größte Stadt stand kulinarisch lange im Schatten anderer nordamerikanischer Metropolen wie New York City, Los Angeles oder Montreal. Inzwischen ist Toronto auch für Gourmets ein beliebtes Reiseziel. Und das zu Recht.

Wellness auf gut Bayrisch

Auch wenn Bayern 2014 erstmals knapp von der Ostsee als beliebtestes inländisches Ferienziel abgehängt wurde, ist der Freistaat in Sachen Gesundheits- und Wellnessurlaub nach wie vor die unangefochtene Nummer 1. Neben klassischen Freizeitthemen wie Städte- und Kultur-, Alpin- oder Wintertourismus locken südlich des Weißwurstäquators zahllose hochkarätige Gesundheits- und Präventionsangebote in nicht weniger als 47 staatlich anerkannten Heilbädern und Kurorten.

Wie verkaufe ich ein Produkt, das eigentlich kein Mensch braucht? Das Rezept ist eine geschickte Marketingmaschinerie, gemischt mit einer Person des öffentlichen Lebens – und dem politischen Segen, natürlich. 1-2-3: Nespresso.

In das Luxushotel "Abadía Retuerta LeDomaine" gelangt niemand zufällig sondern in voller Absicht. Dort, in Sardón de Duero, in der Provinz Valladolid, will man die einfühlsame Gastfreundschaft, exzellenten Weine, die Oenotherapie in dem kürzlich eröffneten "El Santuaro Spa" inklusive der meisterhaften Küche von Pablo Montero genießen – sein Michelinstern ist noch kein Jahr alt.

In völliger Abgeschiedenheit an der Südwestküste Sansibars gelegen, ist 'The Residence Zanzibar' eine Oase der Ruhe. Kulinarik-Fans können Küchenchef Denis Jean Jacque bei einem mehrstündigen Kochkurs über die Schulter schauen.

Eine "Brasil" hat Tradition. Sie ist ein echter ein Klassiker unter den Cigarren. Und bei dem Wort "Brasil" schwingen kräftige Aromen mit, ein herzhafter Duft und würzige Stärke. Aber ist eine Brasil auch so leichtfüßig wie Samba oder das Passspiel der Kicker vom Zuckerhut?

Seite 8 von 8

Letzte News

Letzte Artikel