Noch ist es ganz ruhig. Friedlich plätschert die Breitach über Kiesel und kleinere Findlinge durch die Wiese bei Oberstdorf. Bis zum Eingang der Schlucht sind es rund zehn Minuten Fußweg...

Mit Maike Menzel (29), die Mitte Juli die Kommandobrücke im frischgebackenen Münchner Sternerestaurant Schwarzreiter übernommen hat - kulinarisches Aushängeschild des mondänen Kempinski Hotels Vier Jahreszeiten an der Maximilianstraße - leitet nun erstmals (und nach Meinung vieler längst überfällig) eine Frau die Geschicke eines Spitzenrestaurants der Isarmetropole.

Das Osnabrücker Restaurant la vie und die dazugehörige TastyKitchen haben am 15. Juli 2018 ihren Betrieb eingestellt. Mehr als zwölf Jahre lang hat Geschäftsführer und Küchenchef Thomas Bühner in der Osnabrücker Altstadt gemeinsam mit seinem Team auf höchstem Niveau gekocht und Gäste aus der ganzen Welt begrüßt.

Der Gast gelangt über eine mächtige Brücke in den jahrhundertealten Schlosshof, wo sich das Gewölberestaurant befindet. Umgeben von dem geschichtsträchtigen Ambiente bietet dort der junge Sternekoch Florian Vogel modernste Küchenkunst...

Marburg ist nicht der Nabel der Welt, nicht zwingend die Reise-Location No. 1 der Kulinarik. Oder?

Acht Michelin-Sterne leuchteten am vergangenen Sonntag beim nunmehr elften Gourmetgipfel über der Villa Rothschild.

In der Fischhalle, dem Werksverkauf in Wolgast, steht eine fröhlich plaudernde Gruppe mit Frauen um einen großen Tisch herum. In der Mitte liegt der fangfrische Hering…

Die Liste der Auszeichnungen ist lang: 2 Sterne im Guide Michelin, 17 Punkte Gault Millau, 9,5 von 10 Pfannen Gusto, FFFF Feinschmecker und fünf Kochmützen im "Der große Hotel & Restaurant Guide" von Bertelsmann…

Sternegastronomie, Lifestyle und Mode unter einem Dach: Das MARC O’POLO Strandcasino in Heringsdorf wurde im Rahmen des Stores of the Year Award 2018 mit dem Sonderpreis für die passgenaue Nutzung eines denkmalgeschützten Strandcasinos sowie die hervorragende Inszenierung der Markenbotschaft in einem denkmalgeschützten Gebäude ausgezeichnet.

Mehr als vierhundert Trattorien, Pizzabäcker und Nobelitaliener soll es aktuell in München geben. Kein Wunder, gilt die Isarmetropole doch nicht umsonst als nördlichste Stadt des Stiefels, deren Einwohner das beim Italiener um die Ecke zelebrierte dolce far niente als Ausgleich für ihr hektischen Großstadtleben zu schätzen gelernt haben, wenn am Wochenende mal keine Zeit bleibt über den Brenner in südliche Gefilde zu fahren.

Seite 1 von 6

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.