DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Riskante "Zero"-Getränke

Keine Kalorien, keine Kohlenhydrate und dabei ein maximales Geschmackserlebnis - die Werbeversprechen der Hersteller klingen zu schön, um wahr zu sein. Und das sind sie natürlich auch nicht. Das belegen aktuelle Forschungsergebnisse, die "Zero"-Getränke deutlich kritischer betrachten und Verbraucher vor dem zuckerlosen Chemie-Cocktail in Getränken und den enthaltenen Süßstoffen warnen.

Eine Studie der Columbia Universität fördert dabei Erschreckendes zu Tage: wer täglich ein Zero Getränk zu sich nimmt, erhöht das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls um 48 Prozent. An der Studie nahmen 2.564 Personen teil. Während der Forschungszeit erkrankten 559 Teilnehmer an Gefäßerkrankungen. 338 starben im Erhebungszeitraum schließlich an den Folgen ihrer jeweiligen Erkrankung.

Einsatz in der Tiermast

Wenngleich von der Lebensmittelindustrie finanzierte oder co-finanzierte Gegenstudien zu anderen Ergebnissen kommen und keine Gefahren erkennen, lässt diese US-Studie zumindest aufhorchen. Denn heute ist kaum strittig, dass zwischen Süßstoffen und Fettleibigkeit ein Zusammenhang besteht. Udo Pollmer vom Europäischen Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften verdeutlicht: "Süßstoffe werden sicher nicht zur Tiermast eingesetzt, wenn die Tiere davon abnehmen würden."

Genauso verhält es sich beim Mensch: Der Geschmackssinn signalisiert dem Körper, dass Speisen oder Getränke süß sind. Der Organismus stellt sich auf eine große Kalorienmenge ein und schüttet Insulin aus. Da Süßstoffe keine Kohlenhydrate liefern, sinkt der Blutzuckerspiegel rapide ab und der Appetit steigt gewaltig.

Foto: Michael Schabacker

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 21/08/2016

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel