DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Alle für Nas-cëtta! (Teil 2)

Den Anfang der Weingüter-Präsentation machte indes das Weingut ArnaldoRivera, das jährlich ca. 6500 Flaschen Nas-cëtta aus Novello abfüllt. Benannt ist das Weingut nach dem historischen Bürgermeister des Nachbar-Weilers Castiglione Falletto, der das Gut 1958 unter schwierigsten Bedingungen gründete.

Eigentlich, so Gabriele Oderda, sei man seither auf Barolo spezialisiert, widme aber sämtlichen Rebsorten aus der Langhe jährlich einen Wein. Einziger Weißer unter den gefeierten "alten Roten Riesen" ist indes der Nas-cëtta, der durch Komplexität überzeugt, aber auch hohe Investitionen verlangt habe. Seine Frische, Persistenz und Fähigkeit zur Langlebigkeit beeindruckt auch internationale Weinjuroren. Dem ArnaldoRivera Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2019 (12,5 %) gab James Suckling 90 Punkte!

Überhaupt, so Savio Daniele, seien die Jahrgänge 2019 und 2020 ausgezeichnet. Wenig Regen im Winter und eine lange Reifeperiode im Sommer sorgen für die gute Balance im Glas. Zweites Weingut war die Casa Baricalino, vorgestellt von Omar Sanino. Seit 2014 produziere man hier in 420 m Höhe ca. 20 000 bis 22 000 Flaschen jeder Rebsorte pro Jahr. Der Casa Baricalino Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2019 lagerte zuvor vier Monate im Barrique auf der Hefe und erreicht sogar satte14 % Alkoholgehalt. Er besitzt eine schillernd gelbe Farbe mit schönen Reflexen, Frische und dank der Zitrusaromen einen speziellen Geschmack.

Das dritte Weingut Cascina Gavetta stellte Silvio Cogno vor, der das Gut mit Roberto Cogno führt. Tatsächlich repräsentiert dies Weingut "den Traum in der Flasche", alles, was die Familie Cogno über Jahrhunderte auf Gavetta versucht und erfolgreich umgesetzt hat. Die "arte Agricola", die "bäuerliche Kunst", stolz auf dem Etikett am Flaschenhals vermerkt, setzt man auch auf dem Weinberg "Belmonda" in Novello um. Ganze 1276 Flaschen wurden vom Gavetta Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2019 (13,5 %) abgefüllt: eine harmonische Rarität mit reichen Aromen und Noten von Apfel, Zitrusfrucht, Honig und Akazienblüte, die neun Monate auf der Hefe reifte und dann noch mindestens ein Jahr gelagert wurde!

Auch das vierte vorgestellte Weingut, die Az. Agr. Elvio Cogno, erzeugt Spitzenweine. Kein Wunder, hier sind Valter Fissore und Gattin Nadia Cogno aktiv. Ziel ist, dem Wein mehr Identität über das Terroir zu verleihen. Und so erhielt ihr auf 2 ha "Anas-Cëtta" Langhe DOC Nas-cëtta del Comune Novello 2019 bei James Suckling 91, bei Wine Advocate und Wine Enthusiast sogar 92 Punkte!

Wein von Elvio Cogno.
Wein von Elvio Cogno.

 

Fünftes Weingut ist das von Vater Sergio Taricco vor über 40 Jahren gegründete und seit 2009 von Sohn Marco geführte Weingut La Pergola, das sich per verlesener Grußbotschaft vorstellt. 2014 startete Marco sein Projekt "Nas-cëtta", um ausgerechnet im Barolo-Land der "Großen Roten" einen nicht minder fulminanten Weißwein zu erzeugen. 2015 wurden die ersten 1500 Flaschen abgefüllt, heute sind es im Schnitt 3800 Flaschen pro Jahr: große Weiße, die sich durch Aromen von Zitrusfrüchten, weißem und gelbem Pfirsich, Apfel, Honig und Thymian sowie durch ihre Langlebigkeit auszeichnen! Natürlich auch der La Pergola Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2019 (13 %)…

Das sechste Weingut Le Strette ist quasi schon vorgestellt. Hier produzieren Mauro und Savio Daniele gleich zwei exzellente Nas-cëtta: einen klassischen sowie den eingangs erwähnten Le Strette "Pasinot" 2019 Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello (14 %). Auf dem kleinen Gut setzt man – zertifiziert seit 2012 – auch auf Nachhaltigkeit und integrierten Weinbau zur Rettung der autochthonen Weinrebsorten der Langhe. Auf 350 bis 420 m Höhe setzt man auf diesem historischen Weinberg im Ortsteil Pasinotti, daher der Name, auf Kontinuität wie auf Innovation. Seit 2014 hat man nach und nach den 1948er Weinberg erneuert. Das Ergebnis ist seit 2018 ein exzellenter Weißwein mit leuchtend gelber, goldener Farbe und schöner Intensität. Er ist ideal zu Antipasti, zu Gemüse und Fisch. Und seit 2019 stammt von hier auch der neue Le Strette Nebbiolo d`Alba DOC Pasinot.

Vorgestelltes Weingut Nummer 7 ist dann die Azienda des arrivierten Weinbauern Luca Marenco. Das Etikett des sehr guten Luca Marenco Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2019 (13 %) ziert ein Igel. Neben der goldgelben Farbe zeichnen diesen feinen, eleganten Wein Noten von Wildblumen, Kräutern, Citrus und exotischen Früchten sowie Salbei und Rosmarin aus. Natürlich wird er in Novello produziert, aber Luca Marenco hat insgesamt 10 ha Weinberge zwischen Novello und Barolo, wo die Weinetiketten zudem mit Hase, Hund, Fuchs und Hirsch geschmückt werden.

Wein von Luca Marenco.
Wein von Luca Marenco.

 

Eine exquisite Überraschung ist dann der in Novello und Barolo produzierende Winzer Mauro Marengo. Den Marengo Mauro Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2020 (13,5 %) kann man auch im Weinatelier "La Risorseria" in Novello probieren. Mit Nas-cëtta befasst sich Mauro Marengo seit 2015 und möchte ihn zu dem Weißwein schlechthin in den Restaurants des lokalen Umlandes werden lassen. Dies scheint in jedem Fall zu gelingen. Denn sein harmonischer, aromatischer, eleganter Wein mit Noten von Orangeblüten, Eukalyptus, Zitrone, Pfirsich, Thymian, Minze, Mango, Kamille, Rosmarin und Salbei überzeugt spontan.

Als Numero Nove werden Massimiliano und Luciana Passone aufgerufen, deren Passone Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2019 (13 %) ihr Debutwein ist. Nachdem sich die Familie Passone über Generationen auch als Zulieferer für andere Winzer verstand, wagte man 2020 endgültig den Schritt zum eigenen Weingut, wo auch Nebbiolo angepflanzt wird. Mit dem Spumante Bolletta kann man zudem gleich eine Novität in Sachen Nas-cëtta vorweisen. Und auch ihr gut ausbalancierter Debütwein ist harmonisch, komplex und überzeugt durch Frische und Intensität.

Mit den Cantine Sansilvestro und Winzer Paolo Sartirano ist dann erneut ein "Schwergewicht" aus Novello an der Reihe. Auf 3 ha Weinbergen gedeiht hier die Nas-cëtta-Rebe. Hinzu kommen, nach dem im 19. Jh. entwickelten "Modell Piemont", auch Zulieferungen kleinerer Winzer ringsum. Und Paolo und Guido Sartirano möchten diese hochkomplexe Rebe zum Botschafter der Weißweine des Weingutes ausbauen. Neben der exzellenten Lage des Weingutes überzeugt ihr fünf Monate auf der Hefe gereifte Sansilvestro Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2019 (12,5 %) durch sein intensives Gelb, durch Frische und Aromen exotischer Früchte. Und erhält dafür von der Weinkritik zurecht auch 92 Punkte! Ein weiterer Grund mag das Mikroklima am nahen See Lago Ghercina sein.

Alle Winzer auf einen Blick.
Alle Winzer auf einen Blick.

 

Vorletzter im Reigen ist das Weingut Stra, das auch Übernachtungen im Agriturismo Stra anbietet. Für die Gäste sorgt hier Maresa Magliano, die auch die Präsentation beim Weinseminar übernimmt. Gute Weine produziert man hier, im Ortsteil Pallaretta von Novello, sowieso seit Generationen. Der "Stra" Langhe DOC 2020 Nas-cëtta di Novello (13 %) steht auch für den Respekt vor der Familientradition, die hier seit 200 Jahren gepflegt wird. Jungeigner Paolo Stra und Experte Roberto Stra haben einen harmonischen goldgelben Wein geschaffen, der mit Aromen von roter Pampelmuse, Salbei und Rosmarin überzeugt.

Den überaus gelungenen Schlusspunkt setzt schließlich die Az. Agr. Vietto. Ihr "Giuana" Langhe DOC Nas-cëtta del Comune di Novello 2019 (12,5 %) wartet nicht nur mit dem schönstem Etikett. Der elegante, harmonische Wein mit guter Struktur wartet geschmacklich mit fruchtigen, frischen und blumigen Noten auf. Und der Name "Giuana", so die Präsentatorin Silvia Pillitu, sei eine Hommage an die Mutter. Und: Schließlich seien es mehrheitlich Frauen, die in Novello über die Jahrhunderte die Hauptarbeit in den Weinbergen verrichtet hätten – und weiterhin würden.

Information:
Associazione produttori di Nas-cëtta del Comune di Novello (Vereinigung der Produzenten des Nas-cëtta der Gemeinde Novello), Piazza Marconi 1, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Region Piemont, Italien, Tel. +39 335 802 24 73 (Präsident Valter Fissore), This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.nascettadinovello.com/en/ 
Cantina Comunale di Novello (Gemeinde-Weinkeller von Novello mit Weinladen), Via Roma 8A, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Region Piemont, Italien, Tel. +39 333 872 77 60, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.nascettadinovello.com/en/ ; Mo – Fr 10 – 12, 15 – 18, Sa und So 10 – 13, 15 – 19 Uhr geöffnet; angeleitete Degustation von Nas-cëtta Langhe DOC-Weißweinen und/oder weiterer Langhe-Weine aus Novello n. V. (Email, Tel.)

Produzenten des Nas-cëtta del Comune di Novello:
ArnaldoRivera, Via Alba Barolo 8, 12060 Castiglione Falletto, Provinz Cuneo, Tel. +39 0173 26 20 53, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., https://arnaldorivera.com/
Az. Agr. Cascina Gavetta di Cogno Roberto, Borgo Palaretta 3, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 333 953 24 19, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Az. Agr. Elvio Cogno, Località Ravera 2, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 0173 74 40 06, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.elviocogno.com/de/ ; Kellerbesuche und Degustation: Private Classic Tasting (90 Min.) oder Private Barolo Experience (90 Min.)
Az. Agr. "La Pergola" di Taricco Marco, Borgo Piano 3\A, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 173 77518, Tel. +39 338 22 22 178, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., http://lapergolanovello.it
Az. Agr. "Le Strette" die F.lli Daniele Mauro e Savio, Via Le Strette 1/F, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 0173 74 40 02, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., https://lestrette.com
Az. Agr. Stra, Loc. Ciocchini 5, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 0173 731214, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.aziendaagricolastra.it ; mit Kellerei- und Weinbergbesichtigung samt Degustation sowie Übernachtungsangebot (Agriturismo Stra, www.aziendaagricolastra.it/ospitalita.php)
Az. Agr. Vietto, Loc. Panerole 16, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 0173 73 13 79, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.vietto.it/de/ ; Luigi Vietto lädt zu Kellerführungen, Weinbergspaziergängen und Degustationen Mo – Fr nach Absprache, Sa 9 – 12, 15 – 19 Uhr
Luca Marenco Viticoltore, Loc. Bergera 2/B, 12060 Barolo, Prov. Cuneo, Tel. +39 339 585 29 09, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.lucamarenco.it/en/index.html 
Marengo Mauro Az. Vitivinicola, Loc. San Grato 1, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 389 887 46 28, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.marengomaurovini.com/de/ ; mit Degustation im eigenen Weinladen Wine Atelier "La Risorseria" im Dorfzentrum Novello (https://www.facebook.com/LaRisorseriaMarengo)
Casa Baricalino, Loc. Baricalino 7, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 338 392 91 38, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.casabaricalino.com/en/ ; Kellerbesichtigung, Weinbergtouren mit Picknickkorb, Degustationen; Übernachtung in der Casa Baricalino ( www.casabaricalino.com/en/rural-hospitality/ )
Cantine Sansilvestro, Via Ciocchini 7, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 0173 73 11 36, www.sansilvestrovini.com ; Kellerbesichtigung und Degustation nach Vorbestellung
Az. Ag. Passone Massimiliano, Via Fracchia 4, 12060 Novello, Provinz Cuneo, Tel. +39 0173 73 11 57, www.facebook.com/pages/category/Wine-Spirits/Azienda-Agricola-Passone-Massimiliano-112156033807819/ 

Fotos: Associazione produttori di Nas-cëtta del Comune di Novello, J. Sorges

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 14/09/2021

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel