DER KULINARIKER und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dir unter anderem Informationen zu Deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "OK" gibst Du diese Einwilligung.

OK


Olivenöl ist Leben...

Das Weingut Agriturismo Aglioni feiert seinen 35. Geburtstag mit speziellen Geschenkpaketen: Das herausragende hauseigenes Bio-Olivenöl und Aglionis leckerer Bio-Wein sind stets mit dabei!

Auch 2021 beschränkt das Coronavirus alle touristischen Aktivitäten in Italien. Dabei hat die Toskana noch Glück. Beim aktuellen Lockdown kurz vor Ostern 2021 wurde sie als orangene Zone eingestuft und zählt damit nicht zu den zehn besonders schwer betroffenen "roten" Regionen. Doch natürlich geht das Leben überall weiter, natürlich auch bei den Menschen auf dem Gut Aglioni, dass neben den Ferien auf einem auch heute voll funktionierenden Gutshof aus dem 17. Jahrhundert natürlich auch Wein und Olivenöl in Bioqualität produziert und auch anbietet.

Die "Aglionis", das sind Omero Saglam, Gattin Claudia Weber-Saglam und die drei Söhne Attilio, Flavio und Ottavio, sorgen aber auch tagtäglich dafür, sich das Leben trotz aller Lockdown-Malaisen angenehm zu gestalten. So zelebrieren sie ihre täglichen Mahlzeiten und versuchen so, jedem Tag einen besonderen Wert zu verleihen. Und natürlich kann man diese besondere toskanische Lebenswelt auch mit ihnen teilen. Dafür hat der 30 ha große Bio-Hof Aglioni zur Feier des 35-jährigen Bestehens dieses herrlichen Urlaubsziels vor den Toren von San Miniato drei besondere Toskana-Pakete aufgelegt, die die Schätze der Toskana auch in die heimischen deutschen Gefilde bringen. Denn die Ernte 2020 war auf den 5,5 ha Weinbergen und 12 ha Olivenhainen ausnehmend gut.

Und dies vor allem natürlich auch qualitativ! Denn gerade auf einem überschaubar großen, als Familienbetrieb geführten Landgut, in dem Sohn Attilio sich nun mehr und mehr auch um die Erzeugung von Bio-Wein und Bio-Olivenöl verdient macht, ist dies natürlich besonders wichtig, um gegen die "Großen" gerade im Olivenölgeschäft bestens zu bestehen. Dass dies bei Aglioni gelang, zeigen nicht nur Aromen, Farbtöne und Geschmack, sondern auch die Analyseergebnisse der 2020er Ernte dieses echten, weil authentischen Bio-Olivenöls von Aglioni, das natürlich selbstverständlich "extra vergine" ist. Erlaubt sind folgende gesetzliche Limits für solch ein Olivenöl "extra vergine": Beim Säuregrad (aciditá) liegt die Grenze bei 0,8 ol. %, bei der Anzahl der Peroxyde (numero Perossidi) bei 8 mEO/kg.

Ausblick vom Weingut...
Ausblick vom Weingut...

 

Da kann Aglioni für die 2020er Olivenernte gleich dreifach mit herausragenden Resultaten auftrumpfen, die die hohe Qualität des ausschließlich vom Landgut stammenden Bio-Olivenöls bescheinigen. Die Werte für das Aglioni-Olivenöl, zwischen dem 19.10.20 und dem 23.11.20 ermittelt, ergaben bei Probe Eins 0,10 ol. % Säuregrad und 1,10 mEO/kg Peroxyde, bei Probe Zwei 0,05 ol. % Säuregehalt und 1,90 mEO/kg Peroxyde und bei Analyseprobe Drei 0,05 ol. % Säuregehalt und 2,15 mEO/kg bei den Peroxyden. Einfach topp und unschlagbar gut!

So liegt nahe, dass das erste nun offerierte Toskana-Paket "OLIO è VITA" getauft wurde. Es bedeutet so viel wie "Olivenöl ist Leben" und erinnert an ein uraltes Sprichwort: Denn wer solches Öl hatte, dem konnte es gar nicht so schlecht gehen. Er hatte und hat stets ein erstklassiges Grundnahrungsmittel parat.

In diesem Paket sind fünf 0,75-l-Flaschen Bio-Olivenöl und dazu eine Flasche Rosè aus dem Hause Aglioni als Geschenk enthalten. Und wer die von Claudia und nun auch Sohn Flavio zelebrierte traditionelle, doch immer auch experimentierfreudige toskanische Küche aus lokalen Biozutaten kennt, die allabendlich auf der herrlichen Terrasse vor dem Gutshaus aufgetischt wird, schätzt auch Aglionis dazu gereichtes hauseigenes Bio-Olivenöl Extra Vergine. Und biozertifiziert ist Aglioni schon seit 2007.

Als zweites Paket wurde "LA CESTA" vorbereitet. Der Name bedeutet so viel wie "Korb" und beinhaltet folgende Leckereien, die nun auch schon vom hochaktiven Sohn Attilio in den seit 2014 voll biozertifizierten Weinbergen wie im Weinkeller geschaffen werden. Mit dabei ist auch seine Erstkreation, der im Barrique ausgebaute Weißwein "Tillia".

Weine von Aglioni...
Weine von Aglioni...

 

Der "Korb" enthält eine Flasche "Aleone"-Wein (0,75 l), eine Flasche "Tillia" (Weißwein; 0,75 l), eine Flasche (0.5 Liter) Bio-Olivenöl, zwei Packungen Bio-Pasta, ein Glas Bio-Tomatensalsa, eine Packung gemahlenen Kaffee aus einer kleinen Rösterei nahe Florenz sowie ein Kilo Reis von einem norditalienischem Betrieb. Denn in Sachen superleckerem Reis ist Italien ist perfekter Selbstversorger. Der "Aleone" ist übrigens ein körperreicher reiner Sangiovese-Spitzenwein, dessen Trauben vom 2002 angelegten Weinberg stammen. Dieser dunkelrote IGT Rosso Toscano lagerte mindestens 12 Monate im Barrique aus französischer Sommereiche.

Als drittes Paket wurde aufgrund hoher Nachfrage erneut das Paket "Delux" aufgelegt. In diesem befinden sich zwei Flaschen des leckeren "Tillia"-Weißweins, zwei Flaschen "Aleone"-Rotwein und zwei Flaschen des wunderbaren "Chianti Riserva" von Aglioni. Als Geschenk dazu gibt es zudem ein Glas Bio-Honig vom direkt auf dem Gut arbeitenden Imker. Beim von Attilio kreierten leckeren Chianti Riserva DOCG (75% Sangiovese, dazu Malvasia Nera, Colorino und Trebbiano), natürlich ebenfalls in Bio-Qualität, stammen die Reben vom 1975 angelegten Weinberg. Drei Jahre im Fass gelagert, erhält er so würzige, erdige Aromen und runde, seidig geschmeidige Tannine.

Schön auch, dass allen Paketen auch ein Rezeptblatt beigelegt wird. Denn die "Aglionis" möchten speziell von ihren regelmäßig wiederkehrenden Gästen, aber auch Neuankommenden wissen, welche Lieblingsspeisen sie besonders schätzten bzw. schätzen. Ziel ist es, ein kleines ein kleines Rezeptheftchen mit diesen Lieblingsspeisen zu erstellen, in das dann auch lustige Geschichten und Anekdoten aus der Welt der Fattoria Agriturismo Aglioni eingewoben werden. Und natürlich hoffen alle, Gäste wie Gastgeber, dass die Corona-Pandemie nicht auch noch das neue Urlaubsjahr 2021 "verhagelt". Aber mit dem Bio-Olivenöl und dem Wein von Aglioni hat man zumindest daheim in der Wartezeit einen kleinen, aber schönen und wohlschmeckenden Ersatz.

Fertig zum Dinner in der Toskana...
Fertig zum Dinner in der Toskana...

 

Information:
Übernachten, Essen und Trinken, Wein, Olivenöl, Toskana-Schatzkisten: Agriturismo Fattoria Aglioni, Via Gello 12, 56028 San Miniato, Provinz Pisa, Region Toskana, Tel. +39 0571 40 80 41, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.aglioni.it ; Zimmer, Apartments, Ferienhaus (Übernachtung von März bis November); Versand aller Aglioni-Produkte nach Deutschland; Wein- und Olivenöl-Seminare, Kurse
1. Paket "OLIO è VITA": 90,00 € plus 5,95 € Versand
2. Paket "LA CESTA": 65,00 € plus 5,95 € Versand
3. Paket "DELUX": 78,00 € plus 5,95 € Versand

Tourismusinformation San Miniato: Piazza del Popolo 1, 56028 San Miniato, Provinz Pisa, Region Toskana, Italien, Tel. +39 0571 427 45, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., www.sanminiatopromozione.it 
Toscana Promozione Turistica, Via Vittorio Emanuele II 62, 50134 Florenz, Toskana, Italien, Tel. +39 055 46 28 01, www.visittuscany.com 

Fotos: J. Sorges, Fattoria Aglioni

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 06/04/2021

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel