THIPTARA TID LOR – signature Thai Menü im Peninsula Bangkok

Thiptara ist ein Fest für die Sinne. Umgeben von prachtvollen, tropischen Gärten direkt am Ufer des Chao Phraya Flusses lanciert das elegante outdoor Restaurant des Peninsula Bangkok, die großen Feierlichkeiten zum zwanzigsten Geburtstag des Hotels gingen gerade zu Ende, sein neues signature Menü.

Thiptara bedeuted übersetzt ‚Himmel über dem Wasser‘, eine Oase der Ruhe, um in entspannter Atmosphäre traditionelle Thai Küche im Rahmen der fünf historischen Thai Salas (handgearbeitete Teakholz Pavillons aus Ayudhya) genießen zu können. Ein kleiner Wasserfall, Miniaturkanäle mit kleinen Brücken und live Musik von traditionellen Khim Spielern nebst Kerzenlicht bilden den Hintergrund für eine gemütliche soirée bis spät in die Nacht (Kapazität: 78 Plätze). Es stehen sowohl ein à-la-carte Menü wie auch eine gesetzte Menüfolge zur Auswahl.

Frische Zubereitung der Gerichte direkt am Tisch

Neu im Angebot ist nun das ‚Thiptara Tid Lor‘, ein frisch direkt am Tisch zubereitetes Menü mit dezidierten Zutaten aus den Regionen des ganzen Landes. Der Gast wird direkt ‚Zeuge‘, das neue Konzept von Chefkoch Kanokwan Jinuntya mit zu verfolgen.

Chefkoch Kanokwan Jinuntya.
Chefkoch Kanokwan Jinuntya.

 

Als erster Gang steht Yam Som O Goong Phao auf der Menüfolge, ein traditionelles Thai Gericht mit gegrillten Flussgarnelen, gerösteter Kokosnuss, Erdnüssen, getrockneten Shrimps, Kaffir, Limetten und ‚Nakonchaisi, einer Bio-Pomelo aus Nakorn Pathom, einer Provinz in der Nähe der Hauptstadt. Es folgt Yum Nua Yang, gewürztes Wagyu Rind mit römischem Salad, Tomate und Minze. Die berühmte Tom Kha Gai mit schwarzem Huhn (eine lokale Delikatesse), Ingwer und Zitronengras.

Ein rotes Curry aus Chu Chee Hummer und Boston Hummer bilden des Hauptgang, als Dessert wird süßer Mangoreis mit Kokusnusssahne gereicht. Für Vegetarier steht eine Variation Phad Thai Jay (pfannengerührte Nudeln mit Tofu, lokalen Gemüsen und Erdnüssen oder auch Phad Ka Praw Tao Hoo (pfannengerührte Erbsen und schwarze Pilze) zur Auswahl. Highlight der Cocktail Karte für diesen Abend ist Tipple Thai (Kosopan Rum mit Zitronengras, Kaffir und einer Prise Thai Cilli, Mahiki Kokosnuß Likör, Ananas und frisch gepresstem Limettensaft).

Die Abende im Thiptara werden meist recht lang an den Ufern des Flusses. Schön, dass der Weg auf das Zimmer ein kurzer ist.

Info: www.peninsula.com
Reisen nach Bangkok inklusiv attraktiver Vor- und Nachprogramme in Thailand bietet Discovery Events & Tours, www.discoveryweltweit.de
Anreise: Das aktuell attraktivste Preis-Leistungsverhältnis in der BC nach Bangkok bietet Thai Airways, www.thaiair.de

 

Impressionen:

Fotos: Peninsula

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Zuletzt bearbeitet am 07/12/2019

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen (s.l.) einverstanden. Eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink wird nach der Anmeldung an die angegebene Mailadresse versendet. __________________________
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.