Kandolhu mit Alleinstellungsmerkmal

Kandolhu Maldives ist ein kleines Inselresort mit großer Gastronomie. Denn auf die Gäste der nur 30 Villen warten ab sofort fünf À-la-carte-Restaurants...

Kandolhu Maldives machte bisher schon von sich reden als das Resort mit den meisten Restaurants pro Villa im gesamten Inselstaat. Mit dem neuen "Ata-Roa" optimiert das Resort dieses herausragende Verhältnis noch weiter. Chef Mickaël Farina serviert mexikanisches und peruanisches Streetfood vom Feinsten. Leichte, authentische Gerichte wie Ceviche aus rohem Fisch und klassische Tacos stehen auf der Karte, auf der auch mexikanisches Bier sowie Pisco- und Meskal-Cocktails nicht fehlen.

Auf dem Noovilu Sports Steg gelegen, kann man im "Ata-Roa" den Blick auf das Meer schweifen lassen, während das Essen in der offenen Küche oder auf dem Holzofengrill frisch zubereitet wird. Das Design des neuen Restaurants ist von den berühmten Nasca-Linien inspiriert, den überdimensionalen, antiken Bildern in der peruanischen Wüste bei Nasca.

Über Kandoluh MaldivesDas Kandolhu Malidves ist das ideale Hideaway auf 6-Sterne-Niveau für einen Urlaub in idyllischer Privatsphäre. Die 30 Villen – ob mit oder ohne Private Pool –verbinden modernen Komfort in stilvoller, maledivischer Architektur mit der umgebenden Inselnatur. Die Anreise mit dem Wasserflugzeug dauert zirka 25 Minuten.

Weitere Informationen zum "Ata-Roa" und zu Kandolhu Maldives auf www.kandolhu.com 

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Artikel weiterempfehlen und/oder drucken (auch PDF):

Autor

Kulinariker

Letzte News

Letzte Artikel

Genuss-Newsletter abonnieren?

KULINARIKER - Das Magazin für mehr Genuss.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.