24 Hours NewsNews

Der richtige Mix

Neben der spannenden Alpe-Adria-Küche, die von den beiden Küchenchefs Daniel Martinovic und Zarko Skocic im Portun München serviert wird, fühlen sich die Gäste nun auch an der Bar wie im Urlaub. So lässt der fruchtigfrische Signature-Cocktail „Tiki Old Fashioned“ mit reduziertem Kokoswasser und Plantation Pineapple Rum als eine Hommage an den klassischen Piña Colada Bilder von azurblauem Meer, sattgrünen Palmen und weißen Sandstränden aufkommen. 13 Jahre lang führte der gebürtige Münchner Kadlec den Ksar Club, war unter anderem in München im Restaurant DO & CO, in der Trattoria Marta sowie im Gigi tätig und sammelte darüber hinaus internationale Erfahrung in Dubai. Aber auch kulinarisch erwartet die Gäste Neues an der Bar. Kleine Köstlichkeiten wie Tatar vom Galloway Rind, Panko Garnelen oder die besondere Tapenade Portun mit Tomaten und Oliven sind die ideale Begleitung für die facettenreichen Kreationen Kadlecs. Das Restaurant Portun, Leopoldstraße 150, ist Dienstag bis Samstag von 11.30 bis 15 Uhr und von 18 bis 23 Uhr geöffnet. Reservierungen werden unter der Telefonnummer 0175/8831016 und online unter www.portun-restaurant.de entgegengenommen. „Ich darf mich im Portun, einem der für mich schönsten Restaurants Münchens, nun wieder selbst kreativ ausleben. Meine individuellen Kreationen und neu inszenierten Drinks werden Schwabing ab sofort aufmischen“, freut sich Kadlec auf seine neue Position. Im hippen Gebäudekomplex Schwabinger Tor gelegen, spricht das Restaurant Portun Gäste an, die Wert auf eine aromareiche und authentische Küche legen.

Neben der Alpe-Adria-Küche, die mit handverlesenen Zutaten aus der Region zubereitet und von viel Lebensgefühl inspiriert ist, sind die neuen Signature-Cocktails das Sahnehäubchen auf der Torte. Kadlec setzt auf Authentizität und echtes Geschmackserlebnis. Der 39-jährige hebt die Gastfreundlichkeit der Restaurantinhaber besonders hervor: „Lula und Marko Pešić prägen das Portun mit einer herzlichen und familiären Atmosphäre, sodass man sich gleich ganz wie zuhause fühlt.“

Foto: Portun München

Teilen: